rk/Presse

Die Rathauskorrespondenz (rk) ist die kommunale Nachrichtenagentur der Stadt. Die rk ist Anlaufstelle für JournalistInnen und bringt regelmäßig Meldungen aus dem gesamten Bereich der Stadtverwaltung und der Kommunalpolitik.

Aktuelle Meldungen der Rathauskorrespondenz

Hietzing: Heitere Verse über allerlei Vogelgetier

Im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) stellt der Wiener Autor Wolfgang Groiss am Freitag, 12. Februar, sein jüngstes Werk „Birdie & Co.“ vor. Auf 100 ...mehr

VHS Brigittenau: Kursbereich Naturwissenschaft widmet sich dem Thema Bienen

Abseits der Honigbiene, fristet die Wildbiene ein eher unbeachtetes Dasein. Dabei ist sie als Bestäuberin mindestens genauso wichtig und bedroht wie ihre ...mehr

Die 10 häufigsten Schimmel-Irrtümer

Schimmel sollte nicht ignoriert werden, denn er kann gesundheitsgefährdend sein. Um den Schimmel ranken sich aber viele Irrtümer. "die umweltberatung" deckt die ...mehr

KAV zu ÄK Umfrage: Reform wird in permanentem Dialog mit Ärzteschaft umgesetzt

„Der Wiener Krankenanstaltenverbund ist ein verantwortungsvoller Arbeitgeber, der sich permanent mit der Arbeitszufriedenheit seiner MitarbeiterInnen ...mehr

Termine am 11. Februar in der "Rathauskorrespondenz"

16.00 Uhr Sitzung der Bezirksvertretung Landstraße (Amtshaus, 3., Karl-Borromäus-Platz 3, 2. Stock, Festsaal (Schluss) lit Tanja Fuchs Presse- und ...mehr

Frauenberger zu PISA-Ergebnissen: Bildung darf nicht von der Geldbörse der Eltern abhängen

„Die Ergebnisse der PISA-Studie zeigen, dass der Bildungserfolg immer noch erheblich vom sozioökonomischen Status der Eltern abhängt. Gerecht ist, wenn alle ...mehr

Wieden: Diskussionsabend "THC in der Medizin" am 16.2.

„Hoffnung Cannabis als Medizin“: Unter diesem Titel steht ein Diskussionsabend im Amtshaus Wieden (4., Favoritenstraße 18) am Dienstag, dem 16. Februar. ...mehr

PISA-Auswertung - Stadtschulratspräsident Czernohorszky: "Gemeinsame Schule ist der richtige Weg!"

"Die heute veröffentlichte Auswertung der PISA-Studie durch die OECD macht deutlich, wie wichtig die Arbeit an einer gemeinsamen Schule für alle Kinder ist", ...mehr

Ende des Projekts "Hilfe für Opfer von Gewalt in Einrichtungen der Wiener Jugendwohlfahrt"

"Als Stadt war und ist es unsere Pflicht, unsere Verantwortung wahrzunehmen, geschehenes Unrecht ohne Relativierung anzuerkennen und uns dafür zutiefst zu ...mehr

Neue Schau im Kunst Haus Wien: "Climate Changes Everything 2"

Mit der Ausstellung „Climate Changes Everything 2“ wirft das Kunst Haus Wien, ein Museum der Wien Holding, erneut das Thema Klimakatastrophe in der Kunst auf. ...mehr


Alle aktuellen Meldungen im Überblick

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular