Cäcilia und Maria Kunz'sche Stiftung

Letzte Änderung: Namen der Vertretungsorgane

Sitz und Adresse

Wien
Thomas-Klestil-Platz 8
1030 Wien

Zweck

  • Unterstützung von hilfsbedürftigen alten Menschen /PatientInnen, die während oder nach einer stationären Behandlung oder Betreuung in einer der gemeinnützigen Wiener Pflegeeinrichtungen/Geriatriezentren eine Unterstützung zur medizinischen Heilbehandlung benötigen bzw. einen entsprechenden Bedarf eines Heilbehelfes aufweisen. Unter Heilbehelfe werden Gegenstände und Vorrichtungen verstanden, die geeignet sind, die Funktion fehlender oder unzulänglicher Körperteile zu übernehmen oder die mit einer Verstümmelung, Verunstaltung oder einem Gebrechen verbundene körperliche Beeinträchtigung mildern oder beseitigen.
  • Gewährung von Zuwendungen an alte, alleinstehende oder auf fremde Hilfe angewiesene hilfsbedürftige Personen um Hilfe bei deren Pflege und sonstigen Betreuung zu leisten.
  • Finanzielle Unterstützung von Maßnahmen und Programmen die geeignet sind, alten Menschen Lebensfreude zuzuwenden und sie möglichst vor Vereinsamung bewahren.

Begünstigter Personenkreis

Hilfsbedürftige alte Menschen /PatientInnen, die während oder nach einer stationären Behandlung oder Betreuung in einer der gemeinnützigen Wiener Pflegeeinrichtungen/Geriatriezentren eine Unterstützung zur medizinischen Heilbehandlung benötigen bzw. einen entsprechenden Bedarf eines Heilbehelfes aufweisen sowie alte, alleinstehende oder auf fremde Hilfe angewiesene hilfsbedürftige Personen die Hilfe bei Pflege und Betreuung benötigen.

Namen und Adressen der Vertretungsorgane

  • Mag.a Agnes Berlakovich, p.A. Magistratsabteilung 40, 1030 Wien, Thomas-Klestil-Platz 8
  • Mag. Daniel Schrotter, p.A. Magistratsabteilung 40, 1030 Wien, Thomas-Klestil-Platz 8

Genehmigung der Stiftungssatzung

Genehmigt mit Bescheid der: k.k. Niederösterreichischen Statthalterei
Zahl: Z. 25205
am: 22.6.1863

Änderungen der Stiftungssatzung

  1. Genehmigt mit Bescheid der: k.k. Niederösterreichischen Statthalterei
    Zahl: Z.V. 1963/2
    am: 16.10.1909
  2. Genehmigt mit Bescheid des: Amtes der Wiener Landesregierung
    Zahl: MA 62 - I/St. 17/56
    am: 25.7.1956
  3. Genehmigt mit Bescheid des: Magistrates der Stadt Wien
    Zahl: MA 62 - II/1748765/14
    am: 20.1.2015
Verantwortlich für diese Seite:
Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten (Magistratsabteilung 62)
Kontakt