19. Bezirk: Straßenbauarbeiten im Bereich Döblinger Hauptstraße/Würthgasse

Am Dienstag, dem 4. August 2020, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit der Errichtung einer Fahrbahnaufdopplung und der Verbreiterung des Gehsteiges im Bereich Döblinger Hauptstraße/Würthgasse im 19. Bezirk. Um die fortlaufenden Behinderungen der Straßenbahnlinie 37 durch parkende Kraftfahrzeuge künftig zu unterbinden, wird dieser Straßenabschnitt entsprechend umgebaut – insgesamt drei Pflanzenbeete werden diesen Bereich verschönern, weiters werden zwei Radabstellanlagen errichtet.

Verkehrsmaßnahmen

In der Döblinger Hauptstraße kommt es zu keiner Verkehrsbeeinträchtigung, für die FußgängerInnen wird auf Baudauer ein 1,5 m Restgehsteig aufrechterhalten. In der Würthgasse wird halbseitig gearbeitet. Das Halten und Parken ist im Arbeitsbereich nicht möglich.

Örtlichkeit der Baustelle: 19., Döblinger Hauptstraße/Würthgass

- Baubeginn: 4. August 2020
- Geplantes Bauende: 4. September 2020

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) hol

Rückfragehinweis für Medien

  • Silvia Aigner
    Öffentlichkeitsarbeit
    MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
    Telefon: 01 4000-49812
    Mobil: 0676 8118 49812
    E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at
  • Matthias Holzmüller
    Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau
    Öffentlichkeitsarbeit
    Telefon: 01 4000-49811
    Mobil: 0676 8118 49811
    E-Mail: matthias.holzmueller@wien.gv.at