„Sirtaki-Schrammeln“ am Donnerstag im Amtshaus 20

„Musik für den kleinen Urlaub zwischendurch“ ertönt am Donnerstag, 14. November, ab 19.00 Uhr, im Festsaal im Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10). Auf Einladung des Vereines „Kulturforum Brigittenau“ bringt das Quartett „Die Sirtaki-Schrammeln“ ein Programm mit typisch „wienerischen“ und griechischen Klängen zu Gehör. „Wien, Wein und Wienerlied“ plus „Griechenland, Ouzo und Bouzouki“ gehen an dem Abend eine feine melodische Verbindung ein. Der Eintritt ist kostenlos.

Das vielseitige Quartett besteht aus der Sängerin Charlotte Ludwig und ihren 3 Musikanten Christian Höller (Ziehharmonika und Gesang), Harry Kucera (Gitarre, Kontragitarre und Gesang) sowie Kosta Liaskos (Bouzouki und Gesang). Der Bezirk fördert diese Veranstaltung. Informationen über mannigfaltige Kultur-Termine im Amtsgebäude Brigittaplatz 10: Telefon 4000/20 115 (Bezirksvorstehung Brigittenau), E-Mail post@bv20@wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragehinweis für Medien