Leopoldstadt: Museumsführung „Bildung – Schule - Zeit“

Infos zum Rundgang am Sonntag: bm1020@bezirksmuseum.at

Bis zum „Ende des Jahres“ gibt es im Bezirksmuseum Leopoldstadt (2., Karmelitergasse 9) eine faktenreiche Sonder-Ausstellung zum Thema „Bildung – Schule – Zeit“ zu sehen. Eine Führung am Sonntag, 10. November, flankiert die Dokumentation. Um 11.00 Uhr geht der Rundgang durch die Schau mit dem auf ehrenamtlicher Basis aktiven Museumsleiter Georg Friedler los. Der Bezirkshistoriker umrahmt die Fotos, Auszüge aus Chroniken und weiteren Exponate mit fundierten Erklärungen. Anekdoten dürfen an dem Vormittag auch nicht fehlen. Der Eintritt in das Museum sowie die Teilnahme an der Führung sind frei. Wer sich für die lange Geschichte des Bildungswesens im 2. Bezirk interessiert, kommt bei dieser Veranstaltung gewiss auf seine Kosten. Nähere Auskünfte: Telefon 4000/02 127. Zuschriften an das Museumsteam via E-Mail: bm1020@bezirksmuseum.at.

Auch eine Besichtigung der Dauer-Ausstellung über die bewegte Vergangenheit der Leopoldstadt lohnt sich. Jeweils am Mittwoch (16.00 bis 18.30 Uhr) und am Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr) ist das Museum offen. Immer ist der Eintritt gratis. An Feiertagen und an schulfreien Tagen ist das Museum traditionell gesperrt. Erteilung von Auskünften per E-Mail: bm1020@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragehinweis für Medien