Nationalratswahl 2019 in Wien: Vorläufiges Ergebnis für Wien mit Briefwahlkarten

Bei der Auszählung der Briefwahlstimmen des eigenen Regionalwahlkreises durch die Bezirkswahlbehörden liegt nun ein vorläufiges Ergebnis der Nationalratswahl 2019 für Wien vor:

• "Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei" – ÖVP: 198.044 Stimmen (24,59 Prozent)

• "Sozialdemokratische Partei Österreichs" – SPÖ: 219.696 Stimmen (27,28 Prozent)

• "Freiheitliche Partei Österreichs" – FPÖ: 103.686 Stimmen (12,88 Prozent)

• "NEOS – Das Neue Österreich" – NEOS: 78.857 Stimmen (9,79 Prozent)

• "JETZT – Liste Pilz" – JETZT: 23.719 Stimmen (2,95 Prozent)

• "Die Grünen – Die Grüne Alternative" – GRÜNE: 165.859 Stimmen (20,60 Prozent)

• "Alternative Listen, KPÖ Plus, Linke und Unabhängige" – KPÖ: 6.328 Stimmen (0,79 Prozent)

• "Wandel – Aufbruch in ein gemeinwohlorientiertes Morgen mit guter Arbeit, leistbarem Wohnen und radikaler Klimapolitik. Es gibt viel zu gewinnen." – WANDL: 4.268 Stimmen (0,53 Prozent)

• "BPÖ – Bierpartei Österreich" – BIER: 4.856 Stimmen (0,60 Prozent)

Die Wahlkarten bzw. Briefwahlkarten, die in fremden Regionalwahlkreisen zur Stimmabgabe verwendet bzw. abgegeben wurden, gelangen am Donnerstag, 3.10.2019, zur Auszählung.

Rückfragehinweis für Medien