«  1  »

 

Gemeinderat, 1. Sitzung vom 24.11.2015, Wörtliches Protokoll  -  Seite 8 von 59

 

rat in einer von ihm zu bestimmenden Zahl gewählt. Diese Zahl muss mindestens 9 und darf höchstens 15 betragen.

 

Mir liegt ein Antrag der Sozialdemokratischen Fraktion des Wiener Landtages und Gemeinderates vor, der die Zahl der StadträtInnen mit 12 festsetzt. 09.43.10Ich bitte daher jene Damen und Herren des Gemeinderates, die diesem Antrag ihre Zustimmung geben wollen, die Hand zu erheben. – Danke, das ist mehrstimmig angenommen.

 

09.43.20Wir kommen nun zur Wahl der Stadträtinnen und Stadträte. Der § 34 der Wiener Stadtverfassung bestimmt, dass die StadträtInnen nicht dem Gemeinderat angehören, aber zu im wählbar sein müssen.

 

Von den 12 zu wählenden StadträtInnen entfallen auf Grund der Bestimmungen der Wiener Gemeindewahlordnung 6 auf die Sozialdemokratische Fraktion des Wiener Landtages und Gemeinderates, 4 auf den Klub der Wiener Freiheitlichen, 1 auf den Grünen Klub im Rathaus und 1 auf den ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien.

 

Der Vorschlag der Sozialdemokratischen Fraktion des Wiener Landtages und Gemeinderates lautet auf Mag. Renate Brauner, Sandra Frauenberger, Dr. Michael Ludwig, Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Mag. Ulli Sima, Mag. Sonja Wehsely.

 

Der Vorschlag des Klubs der Wiener Freiheitlichen lautet auf Mag. Johann Gudenus, David Lasar, Anton Mahdalik und DDr. Eduard Schock.

 

Der Vorschlag des Grünen Klubs im Rathaus lautet auf Mag. Maria Vassilakou.

 

Der Vorschlag des ÖVP-Klubs der Bundeshauptstadt Wien lautet auf Mag. Gernot Blümel.

 

Ich bitte die GRe Ernst Woller, Armin Blind, Mag. Rüdiger Maresch, Dr. Wolfgang Ulm und GRin Mag. Bettina Emmerling, als Wahlprüfer zu fungieren, und ersuche diese festzustellen, ob die Wahlurne leer ist und auch mir einen Blick in die Urne zu ermöglichen. - Ich stelle fest, die Urne ist leer.

 

09.43.30Ich ersuche die beiden Schriftführer, die Mitglieder des Gemeinderates namentlich aufzurufen, und die Damen und Herren jeweils nach Aufruf die vier Stimmzettel – rosa für die SPÖ, blau für die FPÖ, grün für die GRÜNEN und weiß für die ÖVP – für die Wahl von StadträtInnen auszufüllen und anschließend in die Urne zu legen.

 

Ich bitte, mit dem Aufruf zu beginnen.

 

Schriftführer GR Christian Unger: Mag. Nina Abrahamczik, Dkfm. Dr. Fritz Aichinger, Dr. Wolfgang Aigner, Safak Akcay, Dipl.-Ing. Omar Al-Rawi, Nikolaus Amhof, Karl Baron, Stefan Berger, Armin Blind, Susanne Bluma, Mag. Renate Brauner, Mag. Christoph Chorherr, Nemanja Damnjanovic, Christian Deutsch, Mag. Muna Duzdar, Mag. Gerald Ebinger, David Ellensohn, Mag. Bettina Emmerling, Peter Florianschütz, Sandra Frauenberger, Lisa Frühmesser, Kathrin Gaal, Dipl.-Ing. Dr. Stefan Gara, Mag. Marcus Gremel, Mag. Johann Gudenus, Ing. Udo Guggenbichler, Klaus Handler, Marina Hanke, Gerhard Haslinger, Birgit Hebein, Mag. Martin Hobek, Manfred Hofbauer, Ernst Holzmann, Mag. Barbara Huemer, Christian Hursky, Wolfgang Irschik, Mag. Birgit Jischa, Mag. Wolfgang Jung, Mag. Manfred Juraczka, Waltraud Karner-Kremser, Mag. Günter Kasal, Dr. Jennifer Kickert, Dr. Günter Koderhold, Prof. Harry Kopietz, Dietrich Kops, Ingrid Korosec, Mag. Dietbert Kowarik, Peter Kraus, Maximilian Krauss, Gerhard Kubik.

 

Schriftführer GR Peter Florianschütz: MMag. Dr. Gudrun Kugler, David Lasar, Dr. Claudia Laschan, Siegi Lindenmayr, Dr. Michael Ludwig, Martina Ludwig-Faymann, Anton Mahdalik, Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Mag. Rüdiger Maresch, Dipl.-Ing. Martin Margulies, Veronika Matiasek, Ing. Christian Meidlinger, Brigitte Meinhard-Schiebel, Mag. Beate Meinl-Reisinger, Gabriele Mörk, Dominik Nepp, Jörg Neumayer, Georg Niedermühlbichler, Mag. Ulrike Nittmann, Barbara Novak, Dipl.-Ing. Elisabeth Olischar, Markus Ornig, Christian Oxonitsch, Mag. Alexander Pawkowicz, Ricarda Reif, Mag. Thomas Reindl, Silvia Rubik, Katharina Schinner, Dr. Gerhard Schmid, DDr. Eduard Schock, Ingrid Schubert, Angela Schütz, Sabine Schwarz, Wolfgang Seidl, Mag. Ulli Sima, Mag. Gerhard Spitzer, Rudolf Stark, Friedrich Strobl, Dr. Kurt Stürzenbecher, Mag. Josef Taucher, Barbara Teiber, Dr. Wolfgang Ulm, Christian Unger, Erich Valentin, Mag. Maria Vassilakou, Mag. Dr. Alfred Wansch, Mag. Sonja Wehsely, Mag. Tanja Wehsely, Christoph Wiederkehr, Herr Ernst Woller.

 

Vorsitzender GR Mag. Thomas Reindl: Bevor ich die Wahl abschließe, darf ich nachfragen: Ist jemand nicht aufgerufen worden? – Das ist nicht der Fall. Damit erkläre ich die Stimmabgabe für geschlossen und ersuche die Wahlprüfer, das Wahlergebnis festzustellen. Ich unterbreche dazu die Sitzung.

 

(Die Sitzung wird von 10.08 bis 10.32 Uhr unterbrochen.)

 

Vorsitzender GR Mag. Thomas Reindl: Ich darf alle Damen und Herren wieder bitten, die Plätze einzunehmen, damit wir die Sitzung fortsetzen. Ich darf um Aufmerksamkeit bitten.

 

Zunächst darf ich festhalten, dass alle Damen und Herren, die für eine Stadtratsfunktion kandidiert haben, mit der erforderlichen Mehrheit gewählt wurden. Ich darf nun die einzelnen Ergebnisse bekannt geben:

 

Abgegeben wurden 100 Stimmzettel. Frau StRin Mag. Renate Brauner hatte 2 ungültige Stimmen, 47 Nein und 51 Ja. (Beifall bei SPÖ und Grünen.) Frau StRin Sandra Frauenberger hatte 2 ungültige Stimmen, 46 Nein und 52 Ja. (Beifall bei SPÖ und Grünen.) Herr StR Dr. Michael Ludwig hatte 1 ungültige Stimme, 15 Nein und 84 Ja. (Allgemeiner Beifall.) Herr StR Dr. Andreas Mailath-Pokorny hatte 2 ungültige Stimmen, 35 Nein und 63 Ja. (Beifall bei SPÖ und GRÜNEN.) Frau StRin Mag. Ulli Sima hatte 2 ungültige Stimmen, 46 Nein und 52 Ja. (Beifall bei SPÖ und GRÜNEN.) Frau StRin Mag. Sonja Wehsely hatte 2 ungültige Stimmen, 46 Nein und 52 Ja. (Beifall bei SPÖ und GRÜNEN.)

 

Somit sind auch alle Kandidatinnen und Kandidaten zu Stadträtinnen und Stadträten gewählt, die im Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Fraktion des Wiener Landtages und Gemeinderates nominiert wurden.

 

«  1  »

Verantwortlich für diese Seite:
Geschäftsstelle Landtag, Gemeinderat, Landesregierung und Stadtsenat (Magistratsdirektion)
Kontaktformular