WAIS - Wiener Archivinformationsystem - Tektonik

ACTApro

Tektonik

  • WStLA - Wiener Stadt- und Landesarchiv
    • Bestand 2 - Landesarchiv | 14. Jh.-21. Jh.
      • Bestand 2.3 - Staatliche Gerichte | 1725-20. Jh.
        • Bestand 2.3.4 - Landesgericht f├╝r Strafsachen | 1850-1966
          • Serie 2.3.4.A11 - Vr-Strafakten | 1851-1950 {1920-1937 LGSt I und LGSt II}, (1951), 1953-1966
            • Akt 2.3.4.A11.2727/1877 - Strafverfahren: Weininger und Consorten | 1877-1881
            • Akt 2.3.4.A11.2059/1884 - Strafverfahren: 'Anarchistenprozess' | 1884
            • Akt 2.3.4.A11.2125/1884 - Strafverfahren: 'Anarchistenprozess' | 1884
            • Akt 2.3.4.A11.7601/1910 - Strafverfahren: Christian Voigt | 1910-1912
            • Akt 2.3.4.A11.6441/1916 - Strafverfahren: Friedrich Adler | 1916
            • Akt 2.3.4.A11.1748/1925 - Strafverfahren: Otto Rothstock | 1925
            • Akt 2.3.4.A11.411/1927 - Strafverfahren: Schattendorf | 1927
            • Akt 2.3.4.A11.5707/1928 - Strafverfahren: Adolf Loos | 29.08.1928-12.04.1929, 05.02.1932-29.03.1932
              Vollansicht Akt 2.3.4.A11.5707/1928
              Feldname Inhalt
              1.1 Signatur 2.3.4.A11.5707/1928
              1.2 Titel Vr 5707/28 [27Vr 5707/28, 7Vr 5707/28, Vr 5707/1928]: Strafverfahren gegen Adolf Loos
              1.3 Zeitraum 29.08.1928-12.04.1929, 05.02.1932-29.03.1932
              1.5 Umfang/Medium 1 Doppelblatt, Karton, 1 Visitenkarte, Karton, 9 Umschl├Ąge, 55 Doppelblatt und 108 Blatt
              2.1 Provenienzstelle Landesgericht f├╝r Strafsachen Wien I
              2.2 Verwaltungsgeschichte/Biografie Die Schriftst├╝cke mit den Blattzahlen 12 bis 18 zu Ordnungsnummer 1 (Vr 5707/28-1) sowie das Schriftst├╝ck zu Ordnungsnummer 59 (Vr 5707/28-59), Blattzahl 120 (Bezirksgericht Innere Stadt, 4Nc 142/05) sind gem├Ą├č der Akten├╝bersicht des Strafakts und bez├╝glich des Nc-Akts zus├Ątzlich gem├Ą├č einer Anmerkung auf dem Schriftst├╝ck zu Ordnungsnummer 76 (Vr 5707/28-76), Blattzahl 157 nicht mehr Teil des Akts, sondern nach Beendigung des Gerichtsverfahrens vom Landesgericht f├╝r Strafsachen Wien I ordnungsgem├Ą├č entnommen und zur├╝ckgestellt worden (WStLA, Landesgericht f├╝r Strafsachen, A11, Vr-Strafakten, 5707/1928, Strafverfahren: Adolf Loos: 0, Akten├╝bersicht, und 76, Endverf├╝gung).
              Das Schriftst├╝ck zu Ordnungsnummer 77 (Vr 5707/28-77), Blattzahl 158 wurde vom Gericht auf die R├╝ckseite des Schriftst├╝cks zu Ordnungsnummer 5 (Vr 5707/28-5), Blattzahl 33 geklebt (WStLA, Landesgericht f├╝r Strafsachen, A11, Vr-Strafakten, 5707/1928, Strafverfahren: Adolf Loos: 5, Standblatt und 77, L├Âschung der Masse).
              An mehreren Stellen im Strafakt erw├Ąhnte Beweisst├╝cke (auch Erl├Ąge) und Beilagen sind nicht (mehr) Teil des Akts, sondern wurden nach Beendigung des Strafverfahrens an die Rechtsvertreter des Verurteilten etc. wieder ausgeh├Ąndigt. Diesbez├╝gliche Hinweise finden sich am Aktendeckel sowie in folgenden Schriftst├╝cken des Akts:
              - Ordnungsnummer 5 (Vr 5707/28-5), Blattzahl 33 und 33a
              - Ordnungsnummer 70 (Vr 5707/28-70), Blattzahl 149
              - Ordnungsnummer 74 (Vr 5707/28-74), Blattzahl 154
              - Ordnungsnummer 75 (Vr 5707/28-75), Blattzahl 155
              - Ordnungsnummer 77 (Vr 5707/28-77), Blattzahl 158
              (WStLA, Landesgericht f├╝r Strafsachen, A11, Vr-Strafakten, 5707/1928, Strafverfahren: Adolf Loos: 5, Standblatt, 70, Umschlag, 74, Antrag auf Erfolglassung, 75, Beschluss, 77, L├Âschung der Masse)
              2.3 Bestandsgeschichte Der Strafakt, dessen Existenz bekannt, aber Verbleib bis Februar 2015 ungekl├Ąrt war, wurde dem Wiener Stadt- und Landesarchiv am 23. April 2015 ├╝bergeben. Er wurde im Zuge einer Wohnungsaufl├Âsung von einem Antiquit├Ątenh├Ąndler aufgefunden, als Eigentum des Wiener Stadt- und Landesarchivs identifiziert und als entwendetes Archivgut zur├╝ckgegeben (MA 8 - A-LA 217660-2015).
              3.1 Form/Inhalt Strafakt zum Strafverfahren gegen Adolf Loos (geboren 10.12.1870, gestorben 23.08.1933) wegen Sch├Ąndung sowie Verf├╝hrung zur Unzucht.
              Die mit Ordnungsnummern versehenen und mit Blattzahlen nummerierten Schriftst├╝cke werden von einem Aktendeckel (Umschlagsbogen) gem├Ą├č ┬ž 263 der Verordnung "Gesch├Ąftsordnung f├╝r die Gerichte erster und zweiter Instanz" des Justizministers vom 5. Mai 1897 (Reichsgesetzblatt Nr. 112 [1897]) umfangen und es geht ihnen eine nicht in die Nummerierung einbezogene Akten├╝bersicht (GeschOForm Nr. 58) gem├Ą├č ┬ž 281 (der vorgenannten Verordnung) voran.
              3.4 Ordnung/Klassifikation Komposition des Akts: Akten├╝bersicht, dann nach Datum des Eingangs oder der Errichtung fortlaufend sowohl mit einer (roten) Ordnungsnummer (Ordnungsnummer 1 bis 58, 60 bis 80), als auch grunds├Ątzlich je Blatt mit (blauen) Blattzahlen (Blattzahl 1 bis 11, 19 bis 161) geordnete Schriftst├╝cke (samt nicht in eine Nummerierung einbezogene Beilagen), schlie├člich chronologisch nach Entstehungsdatum Unterlagen, die keiner Ordnungsnummer zuzuordnen sind.
              4.1 Zugangsbestimmungen Aus konservatorischen Gr├╝nden f├╝r die Ben├╝tzung gesperrt [┬ž 9 (3) 1. Wr.ArchG]: als Digitalisat zu ben├╝tzen.
              4.1 Ablauf Sperre 9999
              4.2 Reproduktionsbestimmungen Reproduktion unter Einhaltung von Zugangsbestimmungen m├Âglich. F├╝r die Herstellung von Reproduktionen auf Auftrag gelten die Tarife f├╝r die Benutzung von Archivgut und Leistungen des Archives (Beschluss des Gemeinderats vom 24.10.2014, 02698-2014/0001-GK). Vom Wiener Stadt- und Landesarchiv hergestellte Digitalisate werden f├╝r die Weiterverwendung f├╝r nichtkommerzielle Zwecke geb├╝hren- und genehmigungsfrei zur Verf├╝gung gestellt: CC BY-NC-ND 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de. Bezeichnung: "Quelle: WStLA".
              5.2 Reproduktionen HQ-Digitalisat vorhanden
              7.1 Erschlossen durch Jakob W├╝hrer, 05.05.2015
              7.1 Status Bearbeitung Freigabe durch BearbeiterIn
              7.2 Regeln ISAD(G)
              7.3 Datum der Beschreibung 05.05.2015
              7.3 Paraffe Wuj
              Digitalisate
              Hinweis: Wenn Bilder nicht richtig angezeigt werden, probieren Sie die Seite neu zu laden.
            • Akt 2.3.4.A11.1387/1934 - Strafverfahren: Arbeiterbank | 1934
            • Akt 2.3.4.A11.1666/1934 - Strafverfahren: Otto Bauer und Genossen | 1934-1954



Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Stadt- und Landesarchiv (Magistratsabteilung 8)
Kontaktformular