Die Zusammenstellung berücksichtigt alle bis zum Stichtag 31. Dezember 2013 verlautbarten Vorschriften des Wiener Landesrechts (beinhaltet Wiener Rechtsvorschriften die im Landesgesetzblatt für Wien kundgemacht wurden). Die aktuell geltende Fassung des Landesrechts kann nur mehr im Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) nachgelesen werden. Das Wiener Gemeinderecht (beinhaltet Wiener Rechtsvorschriften die im Amtsblatt der Stadt Wien kundgemacht wurden) steht Ihnen weiter auf den Seiten der Wiener Rechtsvorschriftensammlung aktualisiert zur Verfügung. Bitte beachten Sie im Einzelfall auch Kundmachungen auf www.gemeinderecht.wien.at.


PDF-Version
Verordnung der Wiener Landesregierung betreffend den Schutz der Lobau (Lobauverordnung)


Fundstellen der Rechtsvorschrift
Datum
Publ.Blatt
Fundstelle
09.08.1978
LGBl
1978/32
19.10.1984
LGBl


Auf Grund der §§ 11 Abs. 1 und 12 Abs. 1 des Naturschutzgesetzes, LGBl. für Wien Nr. 1/1955, wird verordnet:

Vollnaturschutzgebiete

§ 1. Sämtliche in dem eine Anlage zu dieser Verordnung bildenden Plan dunkelgrün ausgewiesenen Teile der Lobau werden zu Vollnaturschutzgebieten erklärt.

Teilnaturschutzgebiete

§ 2. Sämtliche in dem eine Anlage zu dieser Verordnung bildenden Plan mittelgrün ausgewiesenen Teile der Lobau werden zu Teilnaturschutzgebieten erklärt.

Landschaftsschutzgebiete

§ 3. Sämtliche in dem eine Anlage zu dieser Verordnung bildenden Plan hellgrün ausgewiesenen Teile der Lobau werden zu Landschaftsschutzgebieten erklärt.

§ 4. Diese Verordnung tritt mit 1. Oktober 1978 in Kraft.



l480060000.png

[1] Die Verordnung wurde durch § 46 Abs. 4 Wiener Naturschutzgesetz 1984, LGBl. für Wien Nr. 6/1985, in den Gesetzesrang erhoben.
Verantwortlich für diese Seite:
Presse- und Informationsdienst (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular