Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVO - Veranstaltungs-Newsletter

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen Daten bzw. die nachfolgend angegebenen personenbezogenen Daten für folgende Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verarbeitet werden, wenn Sie der jeweiligen Verarbeitung explizit zugestimmt und damit Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung abgegeben haben:

Zustimmung zum Erhalt des Newsletters

Zweck:

  • Verwaltung der AbonnentInnen-Liste des Veranstaltungs-Newsletters
  • Versand von regelmäßigen Aussendungen per E-Mail mit Informationen über Veranstaltungen in Wien

Rechtsgrundlage:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Diese Datenverarbeitung dient dem Zweck, Sie wunschgemäß über Veranstaltungen in Wien zu informieren. Beim Bezug des Newsletters werden neben den direkt durch Sie angegebenen Daten (E-Mail-Adresse sowie optional Vor- und Familienname) technische Kennzahlen automatisiert erfasst, die für die Nutzung notwendig sind. Insgesamt werden daher folgende Datenarten verarbeitet:

  • Vorname und Familienname (optional)
  • E-Mail-Adresse
  • Uhrzeit und IP-Adresse zum Zeitpunkt der Registrierung im Zuge des Double-Opt-In-Verfahrens (dabei erhalten Sie nach der Anmeldung eine E-Mail, mit Hilfe derer Sie Ihre Anmeldung nochmals bestätigen müssen).

Wir verarbeiten Ihre Daten nur zum Zweck der Newsletter-Verwaltung und -Zusendung oder um Rückfragen zu beantworten.

Zustimmung zur statistischen Auswertung

Zweck:

  • Analyse der Newsletter-Nutzung (E-Mail-Öffnungs- und Klick-Verhalten, Endgerät)

Rechtsgrundlage:

  • Einwilligung der bzw. des Betroffenen

Um den Newsletter interessant zu gestalten, erfassen wir nach Ihrer optionalen gesonderten Einwilligung statistisch, ob ein Newsletter geöffnet wurde, welche Links die Nutzerinnen und Nutzer im Newsletter geklickt haben. Mit welchem Endgerätetyp (Desktop/Mobile) und Betriebssystem ein Newsletter geöffnet wurde. Diese Analysen werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, Scoring oder Vergleichbares findet nicht statt.

Funktionsweise der statistischen Auswertung: Beim Versand wird ein Zählpixel, also ein 1x1 Pixel großes, transparentes Bild unsichtbar in eine HTML-E-Mail eingebettet. Bei einem Aufruf der E-Mail wird das Zählpixel vom Webserver geladen, es erfolgt eine eindeutige Zuordnung zur jeweiligen Benutzerin bzw. zum jeweiligen Benutzer über die E-Mail. Dadurch kann eine statistische Auswertung über den Zeitpunkt und Anzahl der Öffnungen des Newsletters durchgeführt werden. Bei der Link-Zählung werden Links im HTML-Newsletter speziell codiert und es wird ausgewertet, auf welchen Link wie oft geklickt wurde. Dadurch erhalten wir Rückmeldung, welche Angebote im Newsletter gut angenommen werden und können unsere Inhalte entsprechend optimieren. Es findet hierbei keine Link-Personalisierung statt.

Insgesamt werden daher für diesen Zweck folgende Datenarten verarbeitet:

  • Vorname und Familienname (optional)
  • E-Mail-Adresse
  • Datum und Uhrzeit bei Erhalt, Öffnung und Link-Klick
  • Anzahl der Öffnungen
  • Anzahl der Link-Klicks
  • Endgerätetyp (Desktop/Mobile)
  • Betriebssystem des Endgerätes das zum Aufruf des jeweiligen Newsletters verwendet wurde

Wir verwenden für den Newsletter-Versand das Double-Opt-In-Verfahren (DOI). Ihnen wird erst dann der Newsletter zugesendet, nachdem Sie Ihre Anmeldung über eine von uns zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigt haben.

Sie können den abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und auch Ihre Einwilligung zur statistischen Auswertung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen, indem Sie uns per E-Mail an redaktion@wien.gv.at Ihre Entscheidung bekannt geben. Darüber hinaus können Sie den Newsletter auch jederzeit durch Anklicken des Abmelde-Links am Ende jedes Newsletters direkt abbestellen und Ihre Einstellungen zur statistischen Auswertung über einen Link am Ende jedes Newsletters selbst verwalten. Im Falle des Widerrufs Ihrer jeweiligen Einwilligung wird die Zusendung des Newsletters oder die Sammlung der Daten im Rahmen der statistischen Auswertung eingestellt.

Im Zuge des Verfahrens werden keine Registerabfragen durchgeführt. Die personenbezogenen Daten der Abonnentinnen und Abonnenten des Newsletters und der statistischen Auswertung werden nicht übermittelt. Die Datenverarbeitungen erfolgen innerhalb unserer Organisation. Die Datenanwendung für Zwecke des Newsletters (einschließlich der zur Verbreitung benützten Mailserver) wird auf EDV-Anlagen der MA 01 gehostet.

Ihre Daten, die Sie uns bekannt geben, werden nur so lange verarbeitet, wie Ihre Einwilligung zum Bezug des Newsletters oder zur statistischen Auswertung jeweils besteht. Bei Widerruf der jeweiligen Einwilligung werden alle Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Eine Weiterverwendung von Daten für andere Zwecke findet nicht statt.

Hinweise

Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen. Im Falle der Nichtbereitstellung einer E-Mail-Adresse kann kein Newsletter versendet werden. Im Fall der Nichtbereitstellung der Analysedaten erfolgt keine statistische Auswertung, der Newsletter kann dennoch bezogen werden.

Sie haben das Recht, Auskunft (Art. 15 DSGVO) über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Ebenso steht Ihnen das Recht auf Berichtigung/Vervollständigung (Art. 16 DSGVO) unrichtiger bzw. unvollständiger Daten, das Recht auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO), das Recht auf "Datenübertragbarkeit" (Art. 20 DSGVO) sowie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) zu.

Wenn Sie Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, steht Ihnen gemäß Art. 7 DSGVO das Recht zu, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitungen bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihren Rechten nicht oder nicht ausreichend nachgekommen wird, haben Sie die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

Mehr Informationen

Verantwortlich für die Verarbeitungstätigkeit: Magistratsabteilung 53 - Presse- und Informationsdienst

Für Fragen zum Datenschutz können Sie den Datenschutzbeauftragten der Stadt Wien per E-Mail kontaktieren: datenschutzbeauftragter@wien.gv.at

Weitere Informationen finden Sie auf:

Verantwortlich für diese Seite:
Veranstaltungsdatenbank
Kontaktformular