Startseite wien.gv.at

Mobilitätsschwerpunkt "Neubau bewegt" - 24.5. bis 21.6.

  • Veranstaltungsreihe zum Schwerpunkt Mobilität mit Spiel, Musik, Information und Beratung
  • 24. Mai, 7. Juni, 14. Juni und 21. Juni 2024

  • 7., Diverse Orte
  • Gratis
Fußgänger*innen neben einem Bus, dazwischen viele Pflanzen

Im Frühling und im Sommer setzt Neubau einen Schwerpunkt auf Mobilität und tourt mit einer Veranstaltungsreihe durch den 7. Bezirk. Nutzen Sie die Mobilitäts-Grätzltour um sich über neue Mobilitätsangebote zu informieren, für Fahrradkurse oder eine Rad-Reparatur. Lernen Sie mehr über die Artenvielfalt und genießen Sie die Live-Musik.

Programm

Themenschwerpunkt: Neue Wohnstraße Bernardgasse

  • Mit Kinderkonzert von Kiri Rakete um 16 Uhr, Rad-Reparatur, Radfahren für Kinder und Mobilitätsberatung
  • Zeit: Freitag, 24. Mai 2024, von 15 bis 18 Uhr
  • Ort: 7., Bernardgasse Ecke Schottenfeldgasse

Themenschwerpunkt: Neubauer Mauerseglertag

  • Das Neubauer Umweltgrätzlfest mit Spielen und Infos zu Artenvielfalt in der Stadt
  • Zeit: Freitag, 7. Juni 2024, von 14 bis 20 Uhr
  • Ort: 7., Dorothea-Neff-Park

Themenschwerpunkt: Nachbarschaftsfest im Vorfeld vom Public Viewing der Herren-Fußball-WM

  • Mit Autogrammstunde des ehemaligen Nationalteamspielers Rubin Okotie um 16 Uhr, Kinderprogramm, Beratung und Fußball-Hüpfburg
  • Zeit: Freitag, 14. Juni 2024, von 15 bis 18 Uhr
  • Ort: 7., St.-Ulrichs-Platz

Themenschwerpunkt: Neubauer Mobilitätsfest

  • Mit Konzert von Attwenger um 20 Uhr, Fahrrad-Kurse, Fahrrad-Reparatur, Kletterwand, Kindertanz, Mobilitätsberatung und den Helfer Wiens
  • Mit Beteiligungsmöglichkeiten der Lokalen Agenda und der Neubauer Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Neubenennung des Parks in "Mizzi-Langer-Kauba-Park" und Talk zu Unternehmerinnen und Pionierinnen im Bezirk um 16 Uhr
  • Zeit: Freitag, 21. Juni 2024, von 14 bis 21.30 Uhr
  • Ort: 7., Urban-Loritz-Platz

Warum ist ein Mobilitätsschwerpunkt im Bezirk wichtig?

In Neubau wird der öffentliche Raum so umgestaltet, dass er für alle da ist. Die Kühle Zone Neubau wächst. Zu-Fuß-Gehen wird dadurch immer attraktiver, die Aufenthaltsqualität höher und Fahrradfahren immer sicherer. Der Ausbau der Öffis bringt mehr Fahrgäste.

Unseren gemeinsamen öffentlichen Platz wollen wir zunehmend für Kultur und Nachbarschaft verwenden. So machen wir unsere Grätzl attraktiver und stärken die Lebensqualität!

Kontakt

Bezirksvorstehung des 7. Bezirks

Telefon: +43 1 4000-07110
Kontaktformular