Stadtsenat

17. Wahlperiode

Sitzung vom 24. Februar 2004

Sitzungsbericht

Vorsitzender: Bgm Dr Michael Häupl.

Teilnehmer: Die VBgm Grete Laska und Dr Sepp Rieder, die amtsf StRe Mag Renate Brauner, Werner Faymann, Dipl Ing Isabella Kossina, Dr Andreas Mailath-Pokorny, Dr Elisabeth Pittermann, Dipl Ing Rudolf Schicker, die StRe Dr Johannes Hahn, Johann Herzog, Karin Landauer, Dipl Ing Dr Herlinde Rothauer, DDr Eduard Schock, Mag Maria Vassilakou sowie MagDior Dr Ernst Theimer, beigezogen Präsident Walter Nettig.

Protokollführer: RegR Sven Kusta.

Die Ausschussanträge zu folgenden Geschäftsstücken werden genehmigt und mit Ausnahme von 00354/2004-GIF, 00386/2004-GJS, 00393/2004-GIF, 00418/2004-GGU, 00419/2004-GGU, 00487/2004-GWS, 00501/2004-GIF, 00537/2004-MDALTG, 00554/2004-GWS, 00581/2004-MDALTG, 00594/2004-GWS, 00620/2004-GWS, 00639/2004-GSV, 00665/2004-MDALTG, 00694/2004-GWS, 00695/2004-GWS, 00748/2004-MDALTG und 00750/2004-MDALTG dem Gemeinderat vorgelegt:

Berichterstatterin: Amtsf StRin Mag Renate Brauner

(00748/2004-MDALTG; MA 1) Die "Regelung über den Zusatzurlaub wegen besonderer Gefährdung der Gesundheit" in der vorgelegten Fassung wird genehmigt. (einstimmig)

(00665/2004-MDALTG; MA 2) Gemäß  19 Abs 7 W-GBG wird auf Vorschlag der MA 57 Frau Mag Marianne Zeckl, rechtskundige Beamtin, als eine Vertreterin der MA 57 zum zweiten Ersatzmitglied der Gleichbehandlungskommission gemäß  19 Abs 2 Z 2 W-GBG für das Mitglied Frau Obermagistratsrätin Dr Marion Gebhart für den Rest der Funktionsdauer dieses Organs, das ist bis zum 27. August 2006, bestellt. (einstimmig)

(00597/2004-GIF; MA 20) Voranschlag 2004; Wiener Integrationsfonds, Erhöhung der Bardotation 2004 in Höhe von 370 000 EUR (einstimmig)

(00501/2004-GIF; MA 54) Für die Bedeckung von Dienstjubiläen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 46 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8200, Zentraler Einkauf unter der neu zu eröffnenden Post 567, Belohnungen und Geldaushilfen zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8200, Zentraler Einkauf, Post 500, Geldbezüge der Beamten der Verwaltung mit 46 000 EUR zu decken ist.

Für die Bedeckung von Unfallrenten wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 13 000 EUR genehmigt, die im Vorschlag 2003 auf Ansatz 8200, Zentraler Einkauf unter der neu zu eröffnenden Post 590, Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8200, Zentraler Einkauf, Post 500, Geldbezüge der Beamten der Verwaltung mit 13 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00645/2004-GIF; MA 57) "abzwien - Verein für Arbeit, Bildung und Zukunft von Frauen"; Subvention 2004 (einstimmig)

(00354/2004-GIF; MA 59) Für die Bedeckung von Dienstjubiläen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 89 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8280, Märkte unter der neu zu eröffneten Post 567, Belohnungen und Geldaushilfen zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8280, Märkte, Post 500, Geldbezüge der Beamten der Verwaltung mit 89 000 EUR zu decken ist. 
Für die Bedeckung von Unfallrenten wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 16 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8280, Märkte unter der neu zu eröffneten Post 590, Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8280, Märkte, Post 501, Geldbezüge der Beamten in handwerklicher Verwendung mit 16 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00393/2004-GIF; MA 59) Für die Bedeckung von Dienstjubiläen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 23 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8220, Marktbetrieb St. Marx unter der neu zu eröffnenden Post 567, Belohnungen und Geldaushilfen zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8220, Marktbetrieb St. Marx, Post 501, Geldbezüge der Beamten in handwerklicher Verwendung mit 23 000 EUR zu decken ist. 
Für die Bedeckung von Unfallrenten wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 5 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8220, Marktbetrieb St. Marx unter der neu zu eröffnenden Post 590, Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8220, Marktbetrieb St. Marx, Post 500, Geldbezüge der Beamten der Verwaltung mit 5 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00195/2004-GIF; MD-AB) Yemen; Voranschlag 2004; Subvention; Yemen Leprosy & Tuberculosis Elimination Society (einstimmig)

Berichterstatter: VBgm Dr Sepp Rieder

(00633/2004-GFW; MA 5) 2. GR-Subventionsliste 2004 (einstimmig mit Ausnahme der Positionen Österreichischer Mieter- und Wohnungseigentümerbund Landesgruppe Wien sowie Fachgruppe Wien der Vergnügungsbetriebe)

(00606/2004-GFW; MA 6) Voranschlag 2003; außerplanmäßige Ausgabe für die Zuführung der nicht verbrauchten Mittel aus dem Haushaltsjahr 2003 an eine Sonderrücklage; Eröffnung einer Ausgabepost (einstimmig)

(00607/2004-GFW; MA 6) Voranschlag 2003; außerplanmäßige Ausgabe für die Zuführung der nicht verbrauchten Mittel aus dem Haushaltsjahr 2003 an eine Sonderrücklage; Eröffnung einer Ausgabepost (einstimmig)

(00382/2004-GFW; MA 43) Antrag auf Erhöhung eines Sachkredits; Verwaltungsjahr 2003; Revisionsarbeiten an den Kremationsöfen; Feuerhalle Simmering (einstimmig)

Berichterstatterin: VBgmin Grete Laska

(00547/2004-GJS; GJS) Fonds zur Förderung von Selbsthilfegruppen; Gesamtbericht über die Vergabe der Fondsmittel im Jahr 2003 in Höhe von 93 000 EUR (einstimmig)

(00581/2004-MDALTG; GJS) Auf Vorschlag der Sozialdemokratischen Fraktion des Wiener Landtags und Gemeinderats wird Frau GRin Laura Rudas zum Mitglied des Kuratoriums Wiener Jugendwohnhäuser bestellt. (einstimmig)

(00159/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; Förderung von selbstverwalteten Kommunikationszentren und Projekten im Alternativbereich im Jahr 2004 (mehrstimmig)

(00228/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; w@lz. Wiener Lernzentrum (einstimmig)

(00330/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; Verein "Zentrum Aichholzgasse" (einstimmig)

(00388/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; Verein "Interaktives Kindermuseum im Museumsquartier - ZOOM" (einstimmig)

(00389/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; Landesverband Wien für Schulspiel, Jugendspiel und Amateurtheater (einstimmig)

(00404/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; Verein der Freunde der Musiklehranstalten Wien, Aktionen "Musik hören - Musik verstehen" und "Prima La Musica"/Landeswettbewerb (einstimmig)

(00615/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; Wiener Jugendorganisationen (mehrstimmig)

(00634/2004-GJS; MA 13) Subvention 2004; Wiener Volksliedwerk (einstimmig)

(00539/2004-GJS; MA 44) Voranschlag 2003; außerplanmäßige Ausgabe für den Wiederkauf der EZ 801, KatG Atzgersdorf von Herrn Johann Breiteneder zwecks Erweiterung des städtischen Höpflerbads; Eröffnung einer Ausgabepost (mehrstimmig)

(00432/2004-GJS; MA 51) Sportförderung der Stadt Wien 2004; Subventionen (183 880 EUR); Antrag II/04 (einstimmig)

(00194/2004-GJS; MA 56) Voranschlag 2003; außerplanmäßige Ausgabe für Rückersätze von Einnahmen; Eröffnung einer Ausgabepost (einstimmig)

(00386/2004-GJS; MA 56) 1) Für Geldverkehrsspesen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in der Höhe von 1 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 2000, Städtische Schulverwaltung (MA 56 BA 13) unter der neu zu eröffnenden Post 657, Geldverkehrsspesen zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 2000, Städtische Schulverwaltung (MA 56 BA 13) Post 010 Gebäude zu decken ist. 
2) Für öffentliche Abgaben wird eine außerplanmäßige Ausgabe in der Höhe von 3 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 2000, Städtische Schulverwaltung (MA 56 BA 13) unter der neu zu eröffnenden Post 710, Öffentliche Abgaben, ohne Gebühren gemäß FAG (Ausgaben) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 2000, Städtische Schulverwaltung (MA 56 BA 13) Post 614 Instandhaltung von Gebäuden zu decken ist. (einstimmig)

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Andreas Mailath-Pokorny

(00472/2004-GKU; MA 7) IG Autorinnen Autoren "Wien als Zufluchtsstadt"; Subvention 2004: 17 950 EUR (einstimmig)

(00486/2004-GKU; MA 7) Thomas Bernhard Privatstiftung; Miet- und Betriebskosten; Subvention 2004: 27 900 EUR (einstimmig)

(00488/2004-GKU; MA 7) Verein Eurozine; Subvention 2004: 32 700 EUR (einstimmig)

(00492/2004-GKU; MA 7) Verein Gruppe Wespennest; Jahresaktivitäten; Subvention 2004: 28 300 EUR (einstimmig)

(00497/2004-GKU; MA 7) Verein Wiener Meisterkurse; Subvention 2004: 40 000 EUR (einstimmig)

(00506/2004-GKU; MA 7) Vereinigte Bühnen Wien GesmbH; OsterKlang und KlangBogen 2004; Subvention 2004: 230 000 EUR (einstimmig)

(00512/2004-GKU; MA 7) "Das engagierte Auge"; Preise der Kulturabteilung der Stadt Wien zur Förderung von Kleingalerien: 18 750 EUR (einstimmig)

(00520/2004-GKU; MA 7) Wiener Tourismusverband; Nachtragssubvention 2003: 1 155 425,91 EUR (einstimmig)

(00522/2004-GKU; MA 7) St Balbach Art Produktion; Filmarchiv Austria; After image productions; Sommerkino, Subvention 2004: 138 000 EUR (einstimmig)

(00630/2004-GKU; MA 7) Verein Kitsch & Kontor Wien; Subvention - mehrjährig; Betrieb des Rabenhof Theaters; Betriebssubvention 2004: 580 000 EUR, Betriebssubvention bis Sommer 2005: 290 000 EUR (mehrstimmig)

(00669/2004-GKU; MA 7) Verein Theatercombinat Wien; Jahressubvention 2004 - 2005; 2004: 70 000 EUR; 2005: 130 000 EUR (mehrstimmig)

(00670/2004-GKU; MA 7) Verein Projekt Forum 2004; Subvention 2004: 130 180 EUR (einstimmig)

(00671/2004-GKU; MA 7) Genehmigung der Statuten des "H.C. Artmann-Preises"; 10 000 EUR (einstimmig)

(00673/2004-GKU; MA 7) Klangforum Wien; Baukostenzuschuss 2004 - 2006; 2004: 100 000 EUR, 2005: 100 000 EUR, 2006: 100 000 EUR, insgesamt: 300 000 EUR; Subvention - mehrjährig (einstimmig)

(00674/2004-GKU; MA 7) Depot - Verein zur Förderung der Diskurskultur in der Gegenwartskunst; Subvention 2004; 1. Rate: 85 000 EUR (mehrstimmig)

(00676/2004-GKU; MA 7) Österreichische Akademie der Wissenschaften; Subvention 2004: 115 000 EUR (einstimmig)

(00677/2004-GKU; MA 7) Sir Peter Ustinov Institut zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen; Subvention 2004: 40 000 EUR (einstimmig)

(00680/2004-GKU; MA 7) Kulturverein Alsergrund "Summer Stage Independent Festival 2004"; Subvention 2004: 21 800 EUR (einstimmig)

(00681/2004-GKU; MA 7) Israelitische Kultusgemeinde Wien; Jüdische Kulturwochen 2004; Subvention 2004: 33 000 EUR (einstimmig)

(00682/2004-GKU; MA 7) Verein zur Veranstaltung und Organisation des Kultur- und Standortprojekts "Soho in Ottakring"; Subvention 2004: 40 000 EUR (einstimmig)

(00701/2004-GKU; MA 7) Verein Alma; Projekt "Alma in Hollywood"; Subvention 2004: 100 000 EUR (einstimmig)

(00702/2004-GKU; MA 7) Orpheum Kultur- und Gastronomie GesmbH; Baukostenzuschuss 2004-2006; 2004: 30 000 EUR, 2005: 30 000 EUR, 2006: 30 000 EUR, insgesamt: 90 000 EUR; Subvention - mehrjährig (einstimmig)

(00703/2004-GKU; MA 7) AGKS VINDOBONA, Theater- und Gastronomiebetriebsges.m.b.H.; Baukostenzuschuss 2004-2005; 2004: 150 000 EUR; 2005: 200 000 EUR, insgesamt: 350 000 EUR, Subvention - mehrjährig (einstimmig)

(00496/2004-GKU; MA 8) Voranschlag 2003; außerplanmäßige Ausgabe für die Bildung einer Rücklage zur teilweisen Abdeckung der Kosten für den Erwerb des WAIS-Programms; Eröffnung einer Ausgabepost (einstimmig)

Berichterstatterin: Amtsf StRin Dr Elisabeth Pittermann

(00434/2004-GGS; MA 15) Voranschlag 2003; außerplanmäßige Ausgabe für die Bezahlung von Belohnungen und Geldaushilfen; Eröffnung einer Ausgabepost (mehrstimmig)

(00537/2004-MDALTG; PSD) An Stelle der aus dem Vorstand ausgeschiedenen GRin Dr Elisabeth Neck-Schaukowitsch wird Frau GRin Silvia Rubik als Mitglied des Vorstands für Psychosoziale Dienste in Wien bestellt. (einstimmig)

Berichterstatter: Amtsf StR Dipl Ing Rudolf Schicker

(00531/2004-GSV; MA 14) Vertragsgenehmigung - mehrjährig; Erbringung von Wartungsleistungen für speziell entwickelte Applikationen für diverse Dienststellen des Magistrats der Stadt Wien in Form von allgemeinen Basisleistungen ("Mantel") sowie Betreuung der in den Serviceblättern detailliert angeführten Individualsoftware (einstimmig)

(00585/2004-GSV; MA 14) Voranschlag 2003; außerplanmäßige Ausgaben für Remunerationen aus Anlass von Dienstjubiläen und für die Bedeckung von Unfallrenten; Eröffnung von Ausgabeposten (einstimmig)

(00704/2004-GSV; MA 21 A) Plan Nr 7156K: Abänderung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Johann-Staud-Straße, Pelzer Rennweg und dem Linienzug 1-4 im 16. Bezirk, KatG Ottakring (einstimmig)

(00379/2004-GSV; MA 21 B) Plan Nr 7608: Festsetzung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Donauturmstraße (Bezirksgrenze), Linienzug 1-5, Linienzug 5-6 (Leonard-Bernstein-Straße), Linienzug 6-7 (Leonard-Bernstein-Straße bzw. Gilberto-Bosques-Promenade), Linienzug 7-9, Linienzug 9-10 (A22 - Donauuferautobahn) und Linienzug 10-11 (Bezirksgrenze) im 22. Bezirk, KatG Kaisermühlen (mehrstimmig)

(00583/2004-GSV; MA 21 B) Plan Nr 7558: Festsetzung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Donaufelder Straße (Bezirksgrenze), Tokiostraße, Linienzug 1-2 und Dückegasse (Bezirksgrenze) im 22. Bezirk, KatG Kagran (mehrstimmig)

(00304/2004-GSV; MA 28) Sachkreditgenehmigung; 2, Untere Donaustraße von Franzensbrückenstraße bis Aspernbrückengasse; Straßenumbau (mehrstimmig)

(00639/2004-GSV; MA 28) Für freiwillige Sozialleistungen (Anteil der MA 28) wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 148 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 6121, Straßenbau unter der neu zu eröffnenden Post 590, Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 6121, Straßenbau Post 729, Sonstige Ausgaben zu decken ist. (einstimmig)

(00675/2004-GSV; MA 28) Sachkreditgenehmigung; 1. und 3. Bezirk, HB 1 - Wiener Straße Abschnitt: Lothringerstraße von Schwarzenbergplatz bis Johannesgasse, Johannesgasse von Lothringerstraße bis Am Heumarkt, Am Heumarkt von Johannesgasse bis Schwarzenbergplatz sowie Lisztstraße von Lothringerstraße bis Am Heumarkt; Straßenumbau (mehrstimmig)

(00640/2004-GSV; MA 29) Sachkreditgenehmigung; A22 Donauufer Autobahn, Verlängerung der Hochstraße Floridsdorf; Umbau (Verbreiterung + Hebung) des Bestands sowie Neuerrichtung Hochstraße II und Niveaufreimachung bei ÖBB; Kosten für erforderliche Projektierungsleistungen und örtliches Baubüro (mehrstimmig)

(00641/2004-GSV; MA 29) Sachkreditgenehmigung; A23 Autobahn Südosttangente Wien, Hochstraße Arsenal und Anschlussstelle Simmering von Auffahrt Gürtel bis Absbergtunnel; Erneuerung Randstreifen und Lärmschutz; Kosten für erforderliche Projektierungsleistungen und örtliches Baubüro (mehrstimmig)

(00301/2004-GSV; MA 65) Petrovic Srdjan; Kostenvorschreibung gemäß 89a Abs 7 StVO 1960; Berufung; Antrag auf Übergang der Entscheidungspflicht (einstimmig)

(00049/2004-GSV; MA 21 B) Plan Nr 7429: Festsetzung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Straße Code 12648, Linienzug 1-3, Laaer Wald, Linienzug 4-8, Laaer-Berg-Straße, Urselbrunnengasse, Moselgasse, Linienzug 9-12 (Süd-Ost-Tangente A23), Linienzug 12-15, Quellenstraße, Linienzug 16-18 (Süd-Ost-Tangente A23), Linienzug 18-19 (Bezirksgrenze) und Linienzug 19-20 im 10. Bezirk, KatG Favoriten, Oberlaa Stadt und Simmering (mehrstimmig)

Berichterstatterin: Amtsf StRin Dipl Ing Isabella Kossina

(00414/2004-GGU; MA 22) Subvention, Arbeitsgemeinschaft Experimentierwerkstatt, Club 7-Kulturforum Neubau (mehrstimmig)

(00416/2004-GGU; MA 22) Verein Niederösterreich-Wien/gemeinsame Erholungsräume; Genehmigung der zusätzlichen Sonderfinanzierung für die Budgetjahre 2004 bis 2006 (einstimmig)

(00402/2004-GGU; MA 30) Übernahme der Kanäle, 11, Weichseltalweg von Simmeringer Hauptstraße bis Mylius-Bluntschli-Straße, Mylius-Bluntschli-Straße von Weichseltalweg bis 72 m in Richtung Süden, Simmeringer Hauptstraße von ON 277 bis Weichseltalweg; Anschaffungswert (netto) im Jahre 1982: 294 961,16 EUR (einstimmig)

(00418/2004-GGU; MA 30) Für die Bedeckung von Freiwilligen Sozialleistungen (nur Barleistungen) wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 5 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8510, Abwasserbeseitigung, unter der neu zu eröffnenden Post 590, Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8510, Abwasserbeseitigung, Post 501, Geldbezüge der Beamten in handwerklicher Verwendung mit 5 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00419/2004-GGU; MA 30) Für die Bedeckung von Dienstjubiläen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 28 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8510, Abwasserbeseitigung, unter der neu zu eröffnenden Post 566, Zuwendungen aus Anlass von Dienstjubiläen zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 8510, Abwasserbeseitigung, Post 501, Geldbezüge der Beamten in handwerklicher Verwendung mit 28 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00355/2004-GGU; MA 31) Sachkreditgenehmigung, Wasserwerk Kleehäufel, Errichtung der 1. Ausbaustufe (einstimmig)

(00358/2004-GGU; MA 31) Sachkreditgenehmigung, Gelbe Zone-Neubau Behälter Jubiläumswarte, Neugestaltung Gebiet Kordon (einstimmig)

(00403/2004-GGU; MA 31) Rahmenvertrag über die Ausführung von Erd- und Baumeisterarbeiten sowie Rohrlegerarbeiten zur Instandhaltung und Erneuerung des öffentlichen Rohrnetzes und von Anschlussleitungen in der Bezirksgruppe 7 "neu" (21. und 22. Bezirk); sonstiger Vertrag - mehrjährig (einstimmig)

(00405/2004-GGU; MA 31) Rahmenvertrag über die Ausführung von Erd- und Baumeisterarbeiten sowie Rohrlegerarbeiten zur Instandhaltung und Erneuerung des öffentlichen Rohrnetzes und von Anschlussleitungen in der Bezirksgruppe 8 "neu" (10. und 23. Bezirk-Liesing); sonstiger Vertrag - mehrjährig (einstimmig)

(00417/2004-GGU; MA 31) Sachkreditgenehmigung, Auswechslung von Wasserzählern für die Bezirke 1 bis 23 (einstimmig)

(00407/2004-GGU; MA 49) Voranschlag 2003, außerplanmäßige Ausgabe für die Zuführung der aus dem Rechnungsjahr 2003 resultierenden Mehreinnahmen, Eröffnung einer Ausgabepost (einstimmig)

(00650/2004-GGU; MA 58) Wiener Land- und Forstwirtschaft (diverse Förderungsmaßnahmen); Subvention (mehrstimmig)

Berichterstatter: Amtsf StR Werner Faymann

(00554/2004-GWS; MA 34) Für die ehemalige städtische Wohnhausanlage in 2., Kleine Sperlgasse 10, die mit Förderungsmittel aus dem Wohnhauswiederaufbaufonds saniert und im Juli 2003 rückwirkend mit Stichtag 1. Jänner 2003 von Wiener Wohnen in die Verwaltung übernommen wurde, so dass die Höhe der Investitionsdarlehen, in Verbindung mit den diesbezüglichen jährlichen Rückzahlungen, bei Erstellung des Voranschlags für das Jahr 2003 noch nicht bekannt war, wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 9 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 0293 Amtsgebäude Errichtung, Erhaltung und Verwaltung, unter der bereits neu eröffneten Post 340, Investitionsdarlehen aus dem Wohnhauswiederaufbaufonds, Tilgung zu verrechnen und in Mehreinnahmen auf Ansatz 0293, Amtsgebäude Errichtung, Erhaltung und Verwaltung, Post 824, Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung mit 9 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00594/2004-GWS; MA 34) Auf Genehmigung von einer außerplanmäßigen Ausgabe in der Höhe von 29 000 EUR, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8993, Heizwerkstätte unter der neu zu eröffnenden Post 567, Belohnungen und Geldaushilfen sowie einer weiteren außerplanmäßigen Ausgabe in der Höhe von 6 000 EUR, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 8993, Heizwerkstätte unter der neu zu eröffnenden Post 590, Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen ist. Die Bedeckung dieser außerplanmäßigen Ausgaben in der Höhe von 35 000 EUR erfolgt im Voranschlag 2003 durch Minderausgaben auf Ansatz 8993, Heizwerkstätte, Post 501, Geldbezüge, Beamte in handwerklicher Verwendung. (einstimmig)

(00619/2004-GWS; MA 34) Aufkündigung des Mietvertrags in 1, Gonzagagasse 11 (einstimmig)

(00620/2004-GWS; MA 34) Für die Bedeckung von Dienstjubiläen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in der Höhe von 35 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 1/8463 unter der neu zu eröffnenden Post 567 - Belohnungen und Geldaushilfen zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 1/8463 - Hochbau, Post 500 - Geldbezüge der Beamten der Verwaltung mit 35 000 EUR zu decken ist. 
Für die Bedeckung von Unfallrenten wird eine außerplanmäßige Ausgabe in der Höhe von 7 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 1/8463 unter der neu zu eröffnenden Post 590 - Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 1/8463 - Hochbau, Post 500 - Geldbezüge der Beamten der Verwaltung mit 7 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00487/2004-GWS; MA 39) Für die Bedeckung von Dienstjubiläen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 26 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 1/8992 Versuchs- und Forschungsanstalt unter der neu zu eröffnenden Post 1/8992/566 Zuwendungen aus Anlass von Dienstjubiläen zu verrechnen und in Mehreinnahmen auf Ansatz 2/8992 Versuchs- und Forschungsanstalt, Post 810 Leistungserlöse mit 26 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00694/2004-GWS; MA 39) Für die Bedeckung von Freiwilligen Sozialleistungen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 5 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 1/8992 Versuchs- und Forschungsanstalt unter der neu zu eröffnenden Post 1/8992/590 Freiwillige Sozialleistungen (nur Barleistungen) zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 1/8992 Versuchs- und Forschungsanstalt, Post 043/990 Betriebsausstattung mit 5 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00695/2004-GWS; MA 39) Für die Bedeckung von Rücklagen wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 136 000 EUR genehmigt, die im Voranschlag 2003 auf Ansatz 1/8992 Versuchs- und Forschungsanstalt unter der neu zu eröffnenden Post 1/8992/298 Rücklagen zu verrechnen und in Mehreinnahmen auf Ansatz 2/8992 Versuchs- und Forschungsanstalt, Post 810 - Leistungserlöse mit 96 000 EUR und Post 827-Kostenersätze für die Überlassung von Bediensteten an Dritte mit 40 000 EUR zu decken ist. (einstimmig)

(00750/2004-MDALTG; MA 50) An Stelle des mit Beschluss des Wiener Stadtsenats vom 12. Juni 2001, PrZ 0355/01, bestellten Beiratsmitglieds GR Dr Herbert Madejski wird über Vorschlag des Klubs der Wiener Landtagsabgeordneten und Gemeinderäte der FPÖ GRin Henriette FRANK zum Mitglied des Beirats des Wiener Bodenbereitstellungs- und Stadterneuerungsfonds bestellt. (einstimmig)

(00574/2004-GWS; MA 69) Ermächtigung zum Abschluss eines Tauschvertrags mit der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.; 1) Tauschleistung der Stadt Wien: das Gst 92/9 aus der EZ 4999, KatG Leopoldstadt, 
Lage: 2, Kleine Sperlgasse; 
2) Tauschleistung der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.: das Gst 2157/291 aus der EZ 5877, KatG Leopoldstadt, 
Lage: 2, Ichmanngasse 1 (einstimmig)

(00575/2004-GWS; MA 69) Verkauf der Liegenschaft EZ 2718, KatG Kaiserebersdorf, bestehend aus dem Grundstück Nr 982/1, je zur Hälfte an Frau Renate Kovar und Herrn Andreas Kovar; Zweck: Arrondierung des Eigengrundes-Betriebserweiterung, 
Lage: 11, Simmeringer Hauptstraße hinter ONr 341 (einstimmig)

Verantwortlich für diese Seite:
Geschäftsstelle Landtag, Gemeinderat, Landesregierung und Stadtsenat (Magistratsdirektion)
Kontaktformular