Inhalt

Stadtsenat

Sitzung vom 22. Jänner 2001

Sitzungsbericht

Vorsitzender: Bgm Dr Michael Häupl.

Teilnehmer: Die VBgm Grete Laska und DDr Bernhard Görg, die amtsf StRe Mag Renate Brauner, Werner Faymann, Dr Peter Marboe, Dr Elisabeth Pittermann, Dr Sepp Rieder, Fritz Svihalek, die StRe Dr Friedrun Huemer, Karin Landauer, Walter Prinz, DDr Eduard Schock sowie MagDior Dr Ernst Theimer, beigezogen Präsident Walter Nettig.

Entschuldigt: StR Johann Herzog.
Protokollführer: RegR Sven Kusta.

Die Ausschussanträge zu folgenden Geschäftsstücken werden mit Ausnahme von PrZ 0002-GPZ, 0401/00-GPZ, 0413/00-GPZ, 0395/00-GPZ, 0396/00-GPZ, 0365/00-GPZ, 0007-MDBLTG, 0012-GWS, 0014-GWS, 0136/00-GGS, 0140/00-GGS und 0392/00-GUV, mit Stimmeneinhelligkeit genehmigt und mit Ausnahme von 0012-MDBLTG, 0007-MDBLTG und 0398/00-GJS dem Gemeinderat vorgelegt:

 

Berichterstatterin: Amtsf StR Mag Renate Brauner

(PrZ 0258/00-GIF; MA 1) Satzungen der KFA; Änderung.

(PrZ 0012-MDBLTG; MA 2) 1. Gemäß  19 Abs 7 des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes wird auf Vorschlag des Zentralausschusses der Personalvertretung der Bediensteten der Gemeinde Wien Frau Helga Kaindl, Laborgehilfin, als Vertreterin der Personalvertretung zum Mitglied der Gleichbehandlungskommission gemäß  19 Abs 2 Z 4 für den Rest der Funktionsdauer dieses Organs, das ist bis zum 5. August 2001, bestellt.

2. Gemäß  19 Abs 7 des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes wird auf Vorschlag des Zentralausschusses der Personalvertretung der Bediensteten der Gemeinde Wien Frau OAR Ulrike Kail, als Vertreterin der Personalvertretung zum Ersatzmitglied der Gleichbehandlungskommis-sion für Frau Helga Kaindl gemäß  19 Abs 2 Z 4 für den Rest der Funktionsdauer dieses Organs, das ist bis zum 5. August 2001, bestellt.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Peter Marboe

(PrZ 0016-M07; MA 7) Verein "Wien Heldenplatz; Mythen und Massen"; Nachtragssubvention 2001; Ausstellung "Wien Heldenplatz; Mythen und Massen" 2. Mai - 31. August 2000 (Brennpunkt der Geschichte 1848 - 1998) 108 000 ATS.

(PrZ 0017-M07; MA 7) Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung; Jiddische Theaterwoche 2001; Subvention 2001; 250 000 ATS.

(PrZ 0018-M07; MA 7) Wiener Volksbildungswerk; Bezirksfestwochen 2001; 7 500 000 ATS.

(PrZ 0019-M07; MA 7) Verein Arbeitsgemeinschaft der Wiener Bezirksmuseen; Subvention 2001; Gesamtsumme 2 350 000 ATS.

(PrZ 0020-M07; MA 7) Gesellschaft bildender Künstler Österreichs, Künstlerhaus; Jahressubvention für Veranstaltungen 2001 von 1 500 000 ATS; Sondersubvention für Ausstellung "global tools" von 400 000 ATS; insgesamt 1 900 000 ATS.

(PrZ 0021-M07; MA 7) Verein Arbeitsgemeinschaft der Wiener Bezirksmuseen; Projektförderung - Rahmenbetrag; Gesamtsumme 1 200 000 ATS.

(PrZ 0024-M07; MA 7) Wiener Tourneetheater - Österreichische Länderbühne; Jahressubvention 2001; 300 000 ATS.

(PrZ 0025-M07; MA 7) Wiener Tourneetheater - Österreichische Länderbühne; Nachtragssubvention für das Jahr 2000; 300 000 ATS.

(PrZ 0026-M07; MA 7) Planet music media; Subven-tion 2001 in Form einer Ausfallshaftung; 4 010 000 ATS.

(PrZ 0028-M07; MA 7) Kunstverein O.F.F.; Subven-tion 2001; 1 500 000 ATS.

(PrZ 0030-M07; MA 7) Verein Eurozine; Jahressubvention 2001; 450 000 ATS.

(PrZ 0031-M07; MA 7) Institut für Kulturkonzepte; Subvention 2001; 360 000 ATS.

(PrZ 0032-M07; MA 7) Theaterverein Wien; Kindertheaterhaus; Ausfallshaftung 2001 bis zu 2 000 000 ATS.

(PrZ 0034-M07; MA 7) Verein Wespennest; Projekt "Wien Belgrad"; Subvention 2001; 390 000 ATS.

 

Berichterstatter: VBgm DDr Bernhard Görg

(PrZ 0002-GPZ; MA 18) Subvention in Höhe von 2 900 000 ATS an den Verein Zukunft Wien. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0003-GPZ; MA 18) Subvention in Höhe von 2 000 000 ATS an die Gesellschaft zur Förderung des Forschungsinstituts für Wildtierkunde und Ökologie für die Weiterführung ihrer wissenschaftlichen Forschungsarbeiten.

(PrZ 0401/00-GPZ; MA 21A) Plan Nr 7331
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Märzstraße, Tannengasse, Hütteldorfer Straße, Vogelweidplatz, Gablenzgasse (Bezirksgrenze), Moeringgasse, Sorbaitgasse, Wurzbachgasse, Löhrgasse im 15. Bezirk, KatG Fünfhaus. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0402/00-GPZ; MA 21A) Plan Nr 7174
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Heiligenstädter Straße, Nußdorfer Platz, Greinergasse, Zahnradbahnstraße, Beethovengang, Eroicagasse, Dennweg, Linienzug a-e und Hammerschmiedgraben im 19. Bezirk, KatG Nußdorf sowie Festsetzung einer Schutzzone gemäß  7 Abs 1 der Bauordnung für Wien für einen Teil dieses Gebiets.

(PrZ 0413/00-GPZ; MA 21A) Plan Nr 7002
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Sechskrügelgasse, Landstraßer Hauptstraße, Neulinggasse, Linienzug 1-4 (Verkehrsfluchtlinie), Beatrixgasse und Ungargasse im 3. Bezirk, KatG Landstraße sowie Festsetzung einer Schutzzone gemäß  7 (1) der BO für Wien für Teile des Plangebiets und Festsetzung einer Wohnzone gemäß  7a (1) der BO für Wien für Teile des Plangebiets. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0395/00-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7321
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Kirchfeldgasse, (Grenze zum 12. Bezirk), Breitenfurter Straße, Industriegasse und Trasse der ÖBB-Südbahn im 23. Bezirk, KatG Atzgersdorf. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0396/00-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7348
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Breitenfurter Straße, Gregorygasse, Liesingbach und der Verkehrsfläche Code Nr 06224 im 23. Bezirk, KatG Atzgersdorf. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0403/00-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7351
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Bitterlichstraße, Burgenlandgasse, Filmteichstraße und Laaer-Berg-Straße im 10. Bezirk, KatG Oberlaa Stadt.

(PrZ 0008-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7431
Verhängung einer zeitlich begrenzten Bausperre über das Gebiet zwischen Modecenterstraße (Bezirksgrenze zum 3. Bezirk), Döblerhofstraße, Linienzug 1-4, Trasse ÖBB Ostbahn, Trasse ÖBB Schlachthausbahn, Meichlstraße, Simoningplatz, Hallergasse, Trinkhausgasse, Fuchsröhrenstraße, Zippererstraße, Eisteichstraße, Linienzug 5-6 und Bürgerspitalwiese im 11. Bezirk, KatG Simmering.

(PrZ 0365/00-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7233
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Brünner Straße, Johann-Weber-Straße, Linienzug 1-2 (In den goldenen Erden), Stammersdorfer Straße und Linienzug 3-8 (Marchfeldkanal) im 21. Bezirk, KatG Stammersdorf und Großjedlersdorf I. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0414/00-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7356
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Wagramer Straße, Linienzug 1-2, Panethgasse, Anton-Sattler-Gasse, Eipeldauer Straße, Linienzug 3-5 (Bezirksgrenze Eipeldauer Straße und Oskar-Grissemann-Straße), Linienzug 5-6 (Oskar-Grissemann-Straße) und Sebaldgasse im 21. und 22. Bezirk, KatG Leopoldau und Kagran.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Fritz Svihalek

(PrZ 0393/00-GUV; MA 31) Laufende Arbeiten am öffentlichen Versorgungsnetz März 1997 bis Februar 2000; Erd- und Baumeisterarbeiten; Rohrlegerarbeiten, Vertragsänderung des Kontrahentenvertrags (Rahmenvereinbarung), Laufzeitverlängerung.

(PrZ 0400/00-GUV; MA 31) Sachkreditgenehmigung; Auswechslung von Wasserzählern und Armaturen(teilen) in Wien und Gebietsteilen außerhalb von Wien.

(PrZ 0404/00-GUV; MA 48) Voranschlag 2001, Subvention für die Förderungsaktion für ca 30 Großraumfahrzeuge; Ansatz 8520-Müllbeseitigung, Post 768-sonstige laufende Transferzahlungen an private Haushalte.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Werner Faymann

(PrZ 0749/00-GWS; MA 23) 10, Favoritenstraße 211 Abschluss des Mietvertrags zwischen der Stadt Wien und der WEVAG Wohnpark Errichtungs-, Vermietungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H.

PrZ 0007-MDBLTG; MA 50) An Stelle des mit Beschluss des Wiener Stadtsenats vom 14. März 2000, PrZ 0206/00-MDBLTG, bestellten Beiratsmitglieds Gemeinderätin Mag Maria Vassilakou wird über Vorschlag des Grünen Klubs im Rathaus Gemeinderätin Madeleine Reiser zum Mitglied des Beirats des Wiener Bodenbereitstellungs- und Stadterneuerungsfonds bestellt. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0747/00-GWS; MA 69) Schenkungsweise Übertragung des prov Gstes 581/8, EZ 3933, KatG Inzersdorf, von Philips Technology Center GesmbH an die Stadt Wien

Zweck: Errichtung eines Betriebskindergartens, u a
Lage: 23, Gutheil-Schoder-Gasse.

(PrZ 0004/-GWS; MA 69) Baureifgestaltung der Liegenschaft EZ 1009, KatG Donaufeld: Verkauf einer Teilfläche des Gstes 1582/2, EZ 152, KatG Donaufeld, an Gemeinnützige Ein- und Mehrfamilienhäuser Baugenossenschaft und "DOMIZIL" Bauträger GesmbH

Zweck: Abtretung ins öffentliche Gut u a
Lage: 21, Fultonstraße 24 Nordmanngasse 23.

(PrZ 0010-GWS; MA 69) Kauf des Gstes 761/1 inneliegend in EZ 463, KatG Mauer und des Gstes 762/2, inneliegend in EZ 252, KatG Mauer von Ingeborg Lammel-Kraus

Zweck: Erwerb von Straßengrund, Vergleich der noch offenen Entschädigungs- und Schadenersatzansprüche
Lage: 23, Gebirgsgasse 38.

(PrZ 0012-GWS; MA 69) Abschluss eines Baurechtsvertrags an den neuen Gsten 242/14 und 1208/2, beide in EZ neu, KatG Josefstadt und eines Dienstbarkeitsbestellungsvertrags an Teilflächen der neuen Gste 1208/1, 1208/2 und 242/14, in EZ 1131 (öffentliches Gut) und in EZ neu, KatG Josefstadt mit der Garage Schlesingerplatz Errichtungs- u BetriebsgesmbH. (in Gründung)

Zweck: Errichtung einer mechanischen Tiefgarage mit 256 Stellplätzen
Lage: 8, Schlesingerplatz. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0014-GWS; MA 69) Abschluss eines Baurechtsvertrags und eines Dienstbarkeitsbestellungsvertrags an dem neuen Gst 218/3, derzeit in EZ 3417, KatG Favoriten mit der Columbus Garage BetriebsgesmbH (in Gründung)

Zweck: Errichtung einer Tiefgarage mit ca 350 Stellplätzen
Lage: 10, Columbusplatz. (Mit Stimmenmehrheit)

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Sepp Rieder

(PrZ 0010-GFW; MD) Tätigkeitsbericht des Rechnungshofs in Bezug auf die Bundeshauptstadt Wien - Verwaltungsjahr 1999.

(PrZ 0174/00-GFW; MA 4) 3. periodischer Bericht aus 2000 über genehmigte Überschreitungen.

(PrZ 0226/00-GFW; MA 5) Gemeinsame Kreditaktion 2001; Beteiligung der Stadt Wien in Höhe von 15 000 000 ATS (entspricht 1 090 092,51 EUR); sachliche Genehmigung.

(PrZ 0007-GFW; MA 5) Neuregelung der Subventionsvereinbarung für die Ordensspitäler für die Jahre 2001 bis 2004.

(PrZ 0008-GFW; MA 5) Wiener ArbeitnehmerInnen-Förderungsfonds; Bardotation in Höhe von 125 000 000 ATS gemäß  5 der Fondssatzung.

(PrZ 0009-GFW; MA 5) 1. GR-Subventionsliste 2001.

 

Berichterstatterin: VBgm Grete Laska

(PrZ 0310/00-GJS; MA 13) Verein "Eltern für Kinder Österreich"; Gewährung einer Subvention in Höhe von 115 000 ATS.

(PrZ 0401/00-GJS; MA 13) Verein zur Förderung junger Theatertalente "Vienna Musical School"; Gewährung einer Subvention in Höhe von 300 000 ATS.

(PrZ 0392/00-GJS; MA 51) Sportförderung der Stadt Wien 2001; Gewährung einer Subvention in Höhe von 2 848 000 ATS; Antrag I/01.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Peter Marboe

(PrZ 0022-M07; MA 7) Wiener Altstadterhaltungsfonds; 1. Antrag 2001; Subventionen; Gesamtsumme in Höhe von 71 808 970 ATS (entspricht 5 218 561,37 EUR).

 

Berichterstatterin: Amtsf StR Dr Elisabeth Pittermann

(PrZ 0136/00-GGS; KAVGD) Rahmenvertrag für einen einheitlichen Stromtarif innerhalb des Wiener Krankenanstaltenverbunds bis 31. Dezember 2003; Vertragsgenehmigung mehrjährig. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0138/00-GGS; KAVGD) Kaiser-Franz-Josef-Spital, Neurologische Abteilung, Pavillon B; Errichtung einer Stroke-unit; Sachkrediterweiterung in Höhe von 3 059 000 ATS sowie Sachkrediterhöhung in Höhe von 1 429 000 ATS somit insgesamt von 33 078 000 ATS um 4 488 000 ATS auf 37 566 000 ATS.

(PrZ 0140/00-GGS; KAVGD) Ergänzende Vereinbarung zum Vertrag über die Technische Betriebsführung (TBV) des Allgemeinen Krankenhauses. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0142/00-GGS; KAVGD) Kaiserin-Elisabeth-Spital der Stadt Wien, Chirurgischer OP, Zentralsterilisation, Aufwacheinheit, Verbindungselemente; Sachkreditgenehmigung in Höhe von 163 856 000 ATS.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Fritz Svihalek

(PrZ 0392/00-GUV; MA 48) Verbringung und Verwertung von Altholz in den Jahren 2001 bis 2003; Vertragsgenehmigung (mehrjährig); jährliche Kosten in Höhe von rd 22 000 000 ATS. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0403/00-GUV; MA 48) Erhöhung des Mitgliedsbeitrags für ACR (Association of Cities of Recycling) von 1 500 EUR auf 2 000 EUR.

 

Berichterstatterin: VBgm Grete Laska

(PrZ 0398/00-GJS; MA 13) Für den Mitgliedsbeitrag an die Organisation "Developing Intercultural Education through Cooperation between European Cities" wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 21 000 ATS genehmigt, die im Voranschlag 2000 auf Ansatz 3811 Kulturelle Jugendbetreuung unter der neu zu eröffnenden Post 780 Laufende Transferzahlungen an das Ausland zu verrechnen und in Minderausgaben auf Ansatz 3811 Kulturelle Jugendbetreuung, Post 728 Entgelte für sonstige Leistungen zu bedecken ist.

 

Berichterstatter: VBgm DDr Bernhard Görg

(PrZ 0269/00-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7227
Festsetzung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Schilfweg, Husarenweg, Naufahrtweg und Kanalstraße im 22. Bezirk, KatG Stadlau und Aspern.

Inhalt

Verantwortlich für diese Seite:
Geschäftsstelle Landtag, Gemeinderat, Landesregierung und Stadtsenat (Magistratsdirektion)
Kontaktformular