Inhalt

Stadtsenat

Sitzung vom 24. September 1998

Sitzungsbericht

Vorsitzender: Bgm Dr Michael Häupl.

Teilnehmer: VBgm Grete Laska, die amtsf StRe Mag Renate Brauner, Mag Brigitte Ederer, Werner Faymann, Dr Peter Marboe, Dr Sepp Rieder, Fritz Svihalek, die StRe Lothar Gintersdorfer, Johann Herzog, Dr Friedrun Huemer, Karin Landauer, Walter Prinz sowie MagDior Dr Ernst Theimer, beigezogen Präsident Walter Nettig.

Entschuldigt: VBgm DDr Bernhard Görg.

Protokollführer: RegR Sven Kusta.

Die Ausschußanträge zu folgenden Geschäftsstücken werden mit Ausnahme von PrZ 0302-GJS, 0304-GJS, 0233-M07, 0245-M07, 0251-M07, 0135-GPZ, 0298-GPZ, 0198-GUV, 0165-GIF, 0167-GIF, 0045-GFWWST, 0052-GFWWST, 0332-GPZ, 0363-GPZ, 0269-GPZ, 0338-GPZ, 0340-GPZ, 0346-GPZ, 0335-GPZ, 0525-GWS, 0515-GWS, 0543-GWS, 0570-GWS, 0109-GFW, 0257-M07, 0066-GGS, 0089-GGS, 0342-GPZ, 0197-GUV, 0204-GUV und 0251-GUV mit Stimmeneinhelligkeit genehmigt und mit Ausnahme von PrZ 1018-MDBLTG, 0553-M01, 0554-M01, 1208-MDBLTG und 0342-GPZ dem Gemeinderat vorgelegt:

 

Berichterstatterin: Amtsf StR Mag Renate Brauner

(PrZ 1018-MDBLTG; MA 2) Gemäß § 19 Abs 7 des Wiener Gleichbehandlungsgesetzes werden für den Rest der Funktionsdauer, das ist bis zum 5. August 2001, gemäß § 19 Abs  2 Z 2 Frau MR Mag Daniela Lessing, Beamtin des höheren Verwaltungsdienstes, als Nachfolgerin von Frau OMR Mag Susanne Rosner-Valter als Mitglied, Frau Ursula Mayer, Sozialarbeiterin, als Nachfolgerin von Frau OStBR Dipl Ing Eva Kail als Ersatzmitglied für Frau MR Mag Daniela Lessing und gemäß § 19 Abs 2 Z 3 Frau AR Aloisia Moltaschl, Sozialpädagogin als Nachfolgerin von Frau OStBR Dipl Ing Brigitte Jilka als Ersatzmitglied für Frau KK Renate PETER bestellt.

 

Berichterstatterin: VBgm Grete Laska

(PrZ 0243-GJS; MA 12) Verein "Jugend am Werk"; Erhöhung der Kostensätze ab 1. Jänner 1998.

(PrZ 0244-GJS; MA 12) Verein "Österreichisches Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Hör- und Sehbehinderte"; Erhöhung der Kostensätze ab 1. Jänner 1998.

(PrZ 0260-GJS; MA 12) Kuratorium für künstlerische und heilende Pädagogik; Erhöhung der Tageskostensätze ab 1. Jänner 1998.

(PrZ 0267-GJS; MA 13) Büchereiverband Österreichs; Betreuung der Spitalsbüchereien im Wilhelminenspital und im Mautner-Markhof´schen Kinderspital (bzw ab Herbst 1998 in der Krankenanstalt Rudolfstiftung) sowie des Pflegeheims im Sozialmedizinischen Zentrum Ost; Gewährung einer Subvention in der Höhe von 140 000 S.

(PrZ 0268-GJS; MA 13) Verband Wiener Volksbildung, Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung; Gewährung einer Subvention in der Höhe von 150 000 S.

(PrZ 0275-GJS; MA 13) Verein "Wiener Kunstschule"; Gewährung eines Förderungsbeitrags in der Höhe von 3 000 000 S.

(PrZ 0276-GJS; MA 13) Verein der Freunde der Musiklehranstalten der Stadt Wien; Gewährung einer Subvention in der Höhe von 2 919 000 S.

(PrZ 0277-GJS; MA 13) Verein der Freunde der Musiklehranstalten der Stadt Wien; Gewährung einer Subvention in der Höhe von 157 361,23 S.

(PrZ 0295-GJS; MA 13) Verein der Freunde der Musiklehranstalten der Stadt Wien; Gewährung einer Subvention in der Höhe von 760 000 S.

(PrZ 0302-GJS; MA 13) Voranschlag 1998, überplanmäßige Ausgabe; Förderung des Wiener Integrationsfonds für das Projekt "Internationales Jugend-, Kultur- und Bildungszentrum"; Gesamtbetrag: 4 500 000 S, Förderrate: 2 868 912 S. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0303-GJS; MA 13) Voranschlag 1998, überplanmäßige Ausgabe; Adaptierungsarbeiten des Vereins "Kiddy & Co"; Gewährung einer Subvention in der Höhe von 1 500 000 S.

(PrZ 0304-GJS; MA 13) Voranschlag 1998, überplanmäßige Ausgabe; Christlicher Verein Junger Menschen, Projekt "Integratives Christliches Jugendnetzwerk"; Gewährung einer Subvention in der Höhe von 2 000 000 S. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0278-GJS; MA 51) Sportorganisationen und sonstige Institutionen; Gewährung von Subventionen in der Höhe von 8 691 390 S, Antrag VIII/98.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Peter Marboe

(PrZ 0227-M07; MA 7) Kunstverein Wien, "Krakauer Kulturtage"; Umwidmung eines Teilbetrags der Subvention 1997 in der Höhe von 180 000 S.

(PrZ 0228-M07; MA 7) Veranstaltungsgemeinschaft BM f Inneres, Ö Lagergemeinschaft Mauthausen; Mauthausen Aktiv Österreich, Gedenkveranstaltung "Mauthausen Memorial"; Subvention 500 000 S.

(PrZ 0229-M07; MA 7) Luna Film; Kinderfilmfestival 1998; Subvention 1998 von 250 000 S.

(PrZ 0230-M07; MA 7) Theaterverein Zirkus für einen aufgebundenen Bären, Die Bibel; Subvention 1998 von 300 000 S.

(PrZ 0231-M07; MA 7) Kulturverein Reigen-live, Veranstaltungsserie "November-Reigen"; Subvention 1998 von 120 000 S.

(PrZ 0232-M07; MA 7) Wiener Vorstadttheater, Veranstaltung zugunsten Behinderter; Subvention 1998 von 150 000 S.

(PrZ 0233-M07; MA 7) IG-Kultur Wien, EFAH Meeting 1998 in Wien; Subvention 1998 von 120 000 S. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0234-M07; MA 7) Verein IG-Jazz Wien, Förderung der Jazz und Blues Clubs im Rahmen der Aktion "Two for one"; Subvention 1998, 1 600 000 S.

(PrZ 0236-M07; MA 7) Arnold Schönberg Center Privatstiftung; Patronatserklärung durch die Stadt Wien.

(PrZ 0238-M07; MA 7) Multi Art, "Zeit für ein Gedicht"; Subvention 100 000 S.

(PrZ 0239-M07; MA 7) Hauptverband des Österr Buchhandels; Subvention 90 000 S.

(PrZ 0242-M07; MA 7) Wiener Filmfinanzierungsfonds; zusätzliche Dotierung 5 000 000 S.

(PrZ 0243-M07; MA 7) Verein Jewish Welcome Service, Besuchsprogramm; Subvention 1998 von 1 000 000 S.

(PrZ 0244-M07; MA 7) Voranschlag 1998; Überplanmäßige Ausgabe; St Anna Kapelle Fontanella, Vorarlberg; Baukostenzuschuß 750 000 S.

(PrZ 0245-M07; MA 7) Voranschlag 1998; Überplanmäßige Ausgabe; Wiener Filmfinanzierungsfonds; Projekt "IMAX - Die weißen Pferde"; Sonderförderung 6 000 000 S. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0247-M07; MA 7) Verein Springerin, Projekt "Translocation: New Media/Art"; Subvention 1998 von 500 000 S.

(PrZ 0248-M07; MA 7) Kunstverein Wien, "Tage der europäischen Literatur"; Subvention von 400 000 S.

(PrZ 0250-M07; MA 7) Verein Wiener Symphoniker; Subvention 1998; 2. Teilbetrag 54 000 000 S.

(PrZ 0251-M07; MA 7) Verein Via Lana, Internationale Modetage in Wien; Kostenzuschuß 1998 von 400 000 S. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0253-M07; MA 7) Verein T-Junction; Projekt T-Junction; Jahressubvention 1998, Restbetrag 400 000 S.

(PrZ 0240-M07; MA 18) Webster University; Stipendien 1998 von 200 000 S.

(PrZ 0260-GPZ; MA 18) Subvention in der Höhe von 140 000 S für die Österreichische Gesellschaft für Politikwissenschaft für die teilweise Abdeckung der Reise-, Aufenthalts- und Honorarkosten im Rahmen der Tagung "Europa zwischen Integration und Ausschluß. Die Europäisierung der Politik als Chance und Herausforderung".

(PrZ 0279-GPZ; MA 18) Theodor Kramer-Gesellschaft Förderungsbeitrag in der Höhe von 120 000 S für die Durchführung der wissenschaftlichen Aktivitäten im Jahr 1998, insbesondere für die Honorarkosten und Kosten für Redaktionsarbeit im Rahmen der Herausgabe der Zeitschrift "Mit der Ziehharmonika", des Jahrbuchs "Zwischenwelt" und der Buchpublikation der Theodor Kramer-Gesellschaft.

(PrZ 0285-GPZ; MA 18) Subvention in der Höhe von 180 000 S für das Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften für die Ausstattung eines Urban Fellowships im Jahr 1998.

(PrZ 0287-GPZ; MA 18) Subvention in der Höhe von 1 015 930 S für die österreichische Akademie der Wissenschaften zur Förderung ihrer Tätigkeit, insbesondere zur Unterstützung von Projekten.

(PrZ 0135-GPZ; MA 21A) Plan Nr 7020
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Hoher Warte, Reimersgasse, Linienzug a-b, Hoher Warte, Grinzinger Straße, Heiligenstädter Straße, Gallmeyergasse, Püchlgasse, Klabundgasse, Linienzug c-d-e, Aussichtsweg, Stürzergasse, Linienzug f-g, Klabundgasse und Gallmeyergasse im 19. Bezirk, KatG Heiligenstadt und Unterdöbling sowie Festsetzung einer Schutzzone gemäß § 7 der Bauordnung für Wien für einen Teil des Gebiets. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0298-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7078
Festsetzung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Brünner Straße, Shuttleworthstraße, Ruthnergasse und Linienzug 1-2 (nördlich Hochbahntrasse) im 21. Bezirk, KatG Großjedlersdorf II. (Mit Stimmenmehrheit)

 

Berichterstatter: Amtsf StR Fritz Svihalek

(PrZ 0245-GUV; MA 22) 1. Anschaffung von Immissionsmeßgeräten.

(PrZ 0198-GUV; MA 48) Vereinbarung über die Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit zwischen ARA und MA 48, Abschluß einer Zusatzvereinbarung, Nachsicht von finanziellen Forderungen. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0253-GUV; MA 48) Sachliche Genehmigung für die Errichtung einer Aufbereitungsanlage für Schlamm- und Sandfangmaterial.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Werner Faymann

(PrZ 0349-GWS; MA 69) 1. Kauf von Teilflächen der Liegenschaft EZ 1738, KatG Kaiserebersdorf, von der Gartlgruber GmbH
2. Leistung eines Kostenersatzes an die Gartlgruber GmbH
3. Verkauf von Teilflächen der Liegenschaft EZ 262 u a KatG Kaiserebersdorf an die Gartlgruber GmbH
Zweck: Arrondierung - Schaffung von Bauplätzen
Lage: 11, Kaiserebersdorfer Straße, verl Oriongasse.

(PrZ 0422-GWS; MA 69) Verkauf der Liegenschaft EZ 136, KatG Fünfhaus, an die A Frauwallner GesmbH
Zweck: Wohnbau - Sanierung
Lage: 15, Mariahilfer Straße 165.

(PrZ 0479-GWS; MA 69) Tauschvertrag mit der Heimbau Gemeinnütz Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft reg GenmbH; Leistung der Heimbau, Liegenschaft EZ 813, KatG Fünfhaus
Zweck: Infrastruktur, Wohnbau
Lage: 15, Rosinagasse 5, Viktoriagasse 10.

(PrZ 0512-GWS; MA 69) Ankauf der Liegenschaft EZ 192, KatG Wildalpen, samt Objekt und Nebengebäuden von Dr Ferdinand und Leopoldine Bonta
Zweck: Nutzung als Betriebsgebäude der MA 31
Lage: Wildalpen 171.

 

Berichterstatterin: Amtsf StR Mag Renate Brauner

(PrZ 0149-GIF; MVR) Abschluß von Zusätzen zu den bestehenden Verträgen gemäß § 41 Zivildienstgesetz.

(PrZ 0553-M01; MA 1) Die Änderung der Regelung betreffend den Fahrtkostenzuschuß laut Beilage 1 wird genehmigt.

(PrZ 0554-M01; MA 1) Die Änderung der Reisegebührenvorschrift der Stadt Wien laut dem beiliegenden Entwurf wird genehmigt.

(PrZ 0128-GIF; MA 1) Kollektivvertrag für die Forstarbeiter der Gemeinde Wien; Änderung ab 1. April 1998.

(PrZ 0129-GIF; MA 1) Kollektivvertrag für die Angestellten des Landwirtschaftsbetriebs der Stadt Wien; Änderung.

(PrZ 0172-GIF; MA 1) Dienstvorschrift für Lehrlinge 1996; Änderung.

(PrZ 0165-GIF; MA 57) "AUF-Kultur - Verein zur Förderung feministischer Kultur-, Bildungs- und Archivarbeit", Förderungsbeitrag (120 000 S). (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0167-GIF; MA 57) Verein "Frauenhetz - Verein für feministische Bildung, Beratung und Kultur", Förderungsbeitrag (245 000 S). (Mit Stimmenmehrheit)

 

Berichterstatterin: Amtsf StR Mag Brigitte Ederer

(PrZ 0045-GFWWST; WSTVB) Tarifänderung. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0051-GFWWST; WSTVB) Sachkredit zum Investitionsplan 1998 der Wiener Stadtwerke - Verkehrsbetriebe für die neue Post 129a: "U3 Westbahnhof - Errichtung von zwei Verkaufslokalen im Passagengeschoß". Sachkredit: 10 000 000 S; Gelderfordernisvirement von der Post 97: "Errichtung einer Autobus-Großgarage auf dem Gelände des Gaswerks Leopoldau, 1. Ausbaustufe Weiterführung/Planung".

(PrZ 0052-GFWWST; WSTVB) Sachkredit zum Investitionsplan 1998 der Wiener Stadtwerke - Verkehrsbetriebe für die neue Post 112a, BA Nr 98 188: "Umbau der B 221 - Margaretengürtel - Gleisverlegung zwischen Eichenstraße und Schönbrunner Straße"; Sachkredit: 55 500 000 S; Gelderfordernis für 1998: 23 000 000 S; Bedeckung: Gelderfordernisvirement von der Post 25: "Maroltingergasse von Wernhardtstraße bis Hasnerstraße. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0054-GFWWST; WSTVB) Nachtragskredit zum Investitionsplan 1998 der Wiener Stadtwerke - Verkehrsbetriebe; Post 197, Planungen durch die MA 18, 3. Ausbauphase, Sachkrediterhöhung: 32 500 000 S.

(PrZ 0056-GFWWST; WSTVB) Sachkredit zum Investitionsplan 1998 der Wiener Stadtwerke - Verkehrsbetriebe für die neue Post 113a, BA Nr 98 194: "Umbau Urban-Loritz-Platz - EU-Projekt URBION - Umbau der Schleife Linie 6 und 18"; Sachkredit: 12 800 000 S; Gelderfordernis: 12 800 000 S; Bedeckung: Gelderfordernisvirement von der Post 112: "Umbau Julius-Tandler-Platz - Althanstraße - Seitenlage und Verbindungsbögen Gleis 1 und 2".

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Peter Marboe

(PrZ 0351-GPZ; MA 18) Subvention in der Höhe von 140 000 S für den Verein für Geschichte und Gesellschaft zur Durchführung der Forschungsprojekte "Psychoanalyse und Zeitgeschichte in Wien 1938-1945 und danach" und "Wissenschaftslogik - Philosophy of Science - Wissenschaftstheorie".

(PrZ 0352-GPZ; MA 18) Subvention in der Höhe von 100 000 S für die Wiener Akademie für Zukunftsfragen zur teilweisen Abdeckung der Honorar-, Reise- und Aufenthaltskosten im Rahmen des Symposions "CultH - Cultural Heritage in the Global Village".

(PrZ 0332-GPZ; MA 21A) Plan Nr 6770
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Mariahilfer Straße, Arnsteingasse, Sechshauser Straße, Grimmgasse und Dadlergasse im 15. Bezirk, KatG Rudolfsheim und Sechshaus sowie Festsetzung einer Schutzzone gemäß § 7 (1) der Bauordnung für Wien für einen Teilbereich des Plangebiets. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0333-GPZ; MA 21A) Plan Nr 6977
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Mariahilfer Straße, Linienzug 1-2, Schwendergasse, Hollergasse, Sechshauser Straße und Winckelmannstraße im 15. Bezirk, KatG Rudolfsheim.

(PrZ 0363-GPZ; MA 21A) Plan Nr 6963
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Favoritenstraße, Rainergasse, Schönburgstraße und Wiedner Hauptstraße im 4. Bezirk, KatG Wieden sowie Festsetzung einer Schutzzone gemäß § 7 (1) der Bauordnung für Wien für einen Teilbereich des Plangebiets und Festsetzung einer Wohnzone gemäß § 7a (1) der Bauordnung für Wien für Teilbereiche des Plangebiets. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0364-GPZ; MA 21A) Plan Nr 7213
Verhängung einer zeitlich begrenzten Bausperre über das Gebiet zwischen Baumgasse, Litfaßstraße, Döblerhofgasse, Rinnböckstraße (Bezirksgrenze zwischen 3. und 11. Bezirk), Rennweg, Dr-Bohr-Gasse, Viehmarktgasse und Schlachthausgasse im 3. Bezirk, KatG Landstraße und KatG Simmering.

(PrZ 0269-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7136
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Neilreichgasse, Bezirksgrenze im Verlauf der ÖBB-Donauländebahn (Linienzug 1-5), Trasse der ÖBB-Pottendorfer Linie (Linienzug 5-8) und Oberlaaer Straße im 23. Bezirk, KatG Inzersdorf. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0271-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7096
Festsetzung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Simmeringer Hauptstraße, Florian-Hedorfer-Straße, Kaiser-Ebersdorfer Straße, Linienzug 1-4, Neugebäudestraße und Verkehrsfläche Code 9319 (Krematorium) im 11. Bezirk, KatG Kaiserebersdorf.

(PrZ 0280-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7135
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Simmeringer Hauptstraße, ÖBB-Ostbahn, Am Kanal und Braunhubergasse im 11. Bezirk, KatG Simmering.

(PrZ 0284-GPZ; MA 21B) Plan Nr 6738
Festsetzung des Flächenwidmungsplans und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Simmeringer Hauptstraße, Linienzug 1-2 (WVB Hauptwerkstätte), Straßencode 5736 und Linienzug 3-4 (Zentralfriedhof) im 11. Bezirk, KatG Kaiserebersdorf.

(PrZ 0309-GPZ; MA 21B) Plan Nr 6994
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Laxenburger Straße, Sonnwendgasse, Herndlgasse, Quellenstraße und Quellenplatz im 10. Bezirk, KatG Favoriten.

(PrZ 0304-GPZ; MA 21B) Plan Nr 7119
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Gloriettegasse, Maxingstraße, Montecuccoliplatz, Elisabethallee, Linienzug 1-5 (Malfattisteig, Alois-Kraus-Promenade), Lainzer Straße, Linienzug 6-7 und Lainzer Straße im 13. Bezirk, KatG Hietzing und Lainz sowie Festsetzung einer Schutzzone gemäß § 7 (1) der Bauordnung für Wien.

(PrZ 0296-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7017
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Brünner Straße, Trasse ÖBB Nordwestbahn, Ignaz-Köck-Straße, Trasse ÖBB Hochbahn im 21. Bezirk, KatG Großjedlersdorf II.

(PrZ 0338-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7012
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Donaustadtstraße, Schreinerweg, Polgarstraße, Linienzug 1-2-3, Smolagasse, Wartenslebengasse und Lexergasse im 22. Bezirk, KatG Stadlau. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0340-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7160
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Aspernstraße, Amongasse, Zschokkegasse, Erzherzog-Karl-Straße und Plankenmaisstraße im 22. Bezirk, KatG Aspern und Hirschstetten. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0341-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7161
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Erzherzog-Karl-Straße, Zschokkegasse, Langobardenstraße und Hartlebengasse im 22. Bezirk, KatG Aspern und Hirschstetten.

(PrZ 0346-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7059
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Donaufelder Straße, Linienzug 1-3, Nordmanngasse und Linienzug 4-7 im 21. Bezirk, KatG Donaufeld und Leopoldau. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0355-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7142
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Siemensstraße, Heinrich-von-Buol-Gasse, Leopoldauer Straße, Bundesstraße 3, Linienzug 1-2-3-4 (Trasse Nordbahn) und Ruthnergasse im 21. Bezirk, KatG Donaufeld, Leopoldau und Großjedlersdorf I und II.

(PrZ 0357-GPZ; MA 21C) Plan Nr 7066
Festsetzung des Flächenwidmungs- und des Bebauungsplans für das Gebiet zwischen Kaisermühlenstraße (Linienzug 1-2), Mühlwasserstraße (Linienzug 2-3), Ostbahn (Linienzug 3-4), linkem Uferbereich der Neuen Donau (Linienzug 4-5-6-7) und Linienzug 7-8 im 22. Bezirk, KatG Stadlau.

(PrZ 0335-GPZ; MA 28) Erhöhung des Mitgliedsbeitrags für 1998 von 3 200 S auf 4 400 S; Österreichisches Nationalkomitee der World Road Association (AIPCR/PIARC) (Association Mondiale de la Route, Welt-Straßenverband). (Mit Stimmenmehrheit)

 

Berichterstatter: Amtsf StR Fritz Svihalek

Der Antrag zu folgendem Geschäftsstück wird gemäß § 98 WStV Abs 2 mit Stimmeneinhelligkeit genehmigt:

(PrZ 1208-MDBLTG; MA 68) 1) Im Voranschlag 1998 wird auf Haushaltsstelle 1620/729 eine erste Überschreitung in Höhe von 4 000 000 S genehmigt, die in Verstärkungsmitteln zu decken ist. 2) Die voraussichtlichen Ausgaben für die Informationskampagne "Zivil- und Selbstschutz" in Höhe von 4 000 000 S werden sachlich genehmigt.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Werner Faymann

(PrZ 0532-GWS; MD) Wahrnehmungsbericht des Rechnungshofs über die Magistratsabteilung 17 - Wiener Wohnen.

(PrZ 0525-GWS; MA 23) Laufende Bauleistungen, Schwarzdeckerarbeiten in städtischen Objekten für die Bezirke 1 bis 23 und außerhalb Wiens. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0515-GWS; MA 69) Änderung des Gemeinderatsbeschlusses vom 24. April 1997, PrZ 111/97-GWS, betreffend den Verkauf von Teilflächen der Liegenschaften EZZ 1022 und 1303, KatG Siebenhirten, an die Heimbau Gemeinnütz Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft reg GenmbH.
Zweck: Errichtung einer Wohnhausanlage
Lage: 23, Anton-Freunschlag-Gasse - Zwerggrabengasse - Wettengelgasse. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0543-GWS; MA 69) I. Änderung des Baurechtsvertrags vom 29. September bzw 16. Oktober 1970, Zl MA 65-XXIII 84/70, betreffend die Liegenschaft EZ 3776, KatG Inzersdorf (Punkt II. siehe Akt)
Zweck: Änderung des Vertragszwecks, Anpassung der Wertsicherung des Baurechtszinses an den Verbraucherpreisindex
Lage: 23, Oberlaaer Straße 270-272. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0545-GWS; MA 69) Abschluß eines Baurechtsvertrags mit den Miteigentümern der Liegenschaft EZ 132, KatG Josefstadt an dem prov Gst 584/4 abgeteilt aus der EZ 239, KatG Josefstadt
Zweck: Errichtung einer zweigeschossigen Tiefgarage mit ca 76 PKW-Stellplätzen
Lage: 8, Schmidgasse 11/Buchfeldgasse 7a.

(PrZ 0570-GWS; MA 69) Baureifgestaltung der Liegenschaften EZZ 2160 und 2162, KatG Inzersdorf Stadt: Verkauf des Gstes 718/68 und einer Teilfläche des Gstes 718/32, EZ 147, KatG Inzersdorf Stadt, an Coca-Cola Beverages Austria GesmbH
Zweck: Einbeziehung in den Bauplatz, Abtretung ins öff Gut, Entschädigung für seinerzeit zuviel abgetretenen Straßengrund
Lage: 10, Triester Straße 91. (Mit Stimmenmehrheit)

 

Berichterstatterin: Amtsf StR Mag Brigitte Ederer

(PrZ 0107-GFW; MD) Wahrnehmungsbericht des Rechnungshofs über die Mautvignette.

(PrZ 0109-GFW; MA 5) Veranstaltung "Wiener Adventzauber" im Rathauspark vom 14. November bis 24. Dezember 1998. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0121-GFW; MA 5) Wiener ArbeitnehmerInnen-Förderungsfonds; Bardotation in Höhe von 125 000 000 S gemäß § 5 der Fondssatzung.

(PrZ 0128-GFW; MA 5) 7. GR-Subventionsliste 1998.

(PrZ 0133-GFW; MA 5) Schaffung eines New Technologies Zukunftsprogramms; Förderungsvolumen: 20 000 000 S.

(PrZ 0058-GFWWST; MA 43) Friedhof Strebersdorf; Neubau der Aufbahrungshalle (Sachkreditgenehmigung 13 790 000 S).

(PrZ 0257-M07; MA 5) Museumsquartier - Errichtungs- und Betriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung; Genehmigung eines Sachkredits zur Errichtung der Kunsthalle, der Veranstaltungshalle und des Architekturzentrums Wien; Umwandlung eines Darlehens in eine Anzahlung auf die von der Stadt Wien zu erbringende Leistung. (Mit Stimmenmehrheit)

 

Berichterstatterin: VBgm Grete Laska

(PrZ 0263-GJS; MA 13) Adaptierung von angemieteten Räumen in 1, Singerstraße 26-26a, für eine Außenstelle des Konservatoriums der Stadt Wien; Sachkreditgenehmigung in der Höhe von 16 200 000 S.

(PrZ 0272-GJS; MA 56) Errichtung eines 6-klassigen Zubaus samt Gymnastikraum bei der Schule in 22, Asperner-Helden-Platz 3; Sachkreditgenehmigung, Gesamterfordernis: 36 700 000 S.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Peter Marboe

(PrZ 0213-M07; MA 7) Wiener Altstadterhaltungsfonds; 9. Antrag 1998; Gesamtsumme: 3 930 000 S.

(PrZ 0222-M07; MA 7) Wiener Altstadterhaltungsfonds; 11. Antrag 1998; Gesamtsumme: 28 139 014,20 S.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Sepp Rieder

(PrZ 0066-GGS; KAVGD) "Übersiedlung Poliklinik" (Neubau im Sophienspital); Sachkrediterhöhung von 99 811 000 S um 25 199 000 S auf 125 010 000 S. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0089-GGS; KAVGD) Pflegeheim Klosterneuburg; Pavillon "Neugebäude", Adaptierung Station A; Sachkrediterhöhung von 9 840 000 S um 2 300 000 S auf 12 140 000 S. (Mit Stimmenmehrheit)

 

Berichterstatter: Amtsf StR Dr Peter Marboe

(PrZ 0347-GPZ; MA 14) Aufrüstung des installierten Großrechners auf IBM 9672-R45; Genehmigung der Erhöhung eines Leasingvertrags von 581 293,99 S um 308 346 S auf 889 639,99 S.

(PrZ 0348-GPZ; MA 14) Abschluß eines Dienstleistungsvertrags mit der ARGE "SAP-Einführung Wien", Sachkreditgenehmigung; Gesamtkosten: 16 999 620 S.

(PrZ 0336-GPZ; MA 28) 1, Verkehrsbauwerk Schottentor; Einbau eines behindertengerechten Personenaufzugs im Bereich der Stiege 5 von der Passage zur Straßenoberfläche, Neubau; Sachkreditgenehmigung, Gesamtkosten: 17 400 000 S.

(PrZ 0342-GPZ; MA 28) Für den ab 1998 erhöhten Mitgliedsbeitrag an das Österreichische Nationalkomitee der World Road Association (AIPCR/PIARC) (Association Mondiale de la Route, Welt-Straßenverband), (siehe Antrag der MA 28, Zl MA 28 - GA-516/98 vom 18. August 1998) wird eine außerplanmäßige Ausgabe in Höhe von 5 000 S genehmigt, die im Voranschlag 1998 auf Haushaltsstelle 6121/726 zu verrechnen und in Minderausgaben auf Haushaltsstelle 6121/728 zu bedecken ist. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0359-GPZ; MA 28) Forcierter Ausbau der S 7 von Wien Mitte bis Landesgrenze; Oberflächendetailprojekt: Gesamtlänge 11,50 km, Projektierungsarbeiten, Sachkreditgenehmigung; Gesamtkosten: 22 000 000 S.

(PrZ 0330-GPZ; MA 29) B1024 Kästenbaumtunnel; Generalinstandsetzung, Sachkreditgenehmigung; Gesamtkosten: 14 000 000 S.

(PrZ 0344-GPZ; MA 29) B2296 Fuß- und Radwegrampen in der Donau City, Sachkreditgenehmigung; Gesamtkosten: 31 800 000 S.

(PrZ 0345-GPZ; MA 29) B1022 Rad- und Fußgängerunterführung unter die Donauländebahn im Zuge der Alma-Rosé-Gasse; 1. Sachkrediterhöhung von 14 000 000 S um 1 500 000 S auf 15 500 000 S.

(PrZ 0354-GPZ; MA 29) B2206 Gänsehäufelbrücke ü d Alte Donau; Erneuerung des Tragwerks der Versorgungs- und Fußgängerbrücke, Sachkreditgenehmigung; Gesamtkosten: 19 500 000 S.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Fritz Svihalek

(PrZ 0238-GUV; MA 30) 7, Kirchengasse, Kanalumbau (Unterirdische Erneuerung); Mischsystem, Antrag auf Sachkredit- und Vergabegenehmigung für Baumeisterarbeiten, Gesamtkosten: 11 000 000 S.

(PrZ 0197-GUV; MA 31) 20, Grundwasserwerk Nußdorf, Instandhaltung und Adaptierung der Wasserfassungen; Sachkrediterhöhungsgenehmigung. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0204-GUV; MA 31) Rohrlager der MA 31, Lieferung von weichdichtenden Schiebern DN 40 - DN 500, Eckventilen und Zubehör; sachliche Genehmigung. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0215-GUV; MA 31) 10 Rohrlegungen in den Bezirken 2,3,11,13,16,17,19 und 22; Ausbau des Rohrnetzes; Antrag auf Sachkreditgenehmigung.

(PrZ 0217-GUV; MA 31) 9 Rohrlegungen in den Bezirken 4,10,11,19,21,22 und 23; Erneuerung und Sanierung von Grauguss und Stahlleitungen; Antrag auf Sachkreditgenehmigung in der Höhe von 10 770 000 S.

(PrZ 0219-GUV; MA 31) 10 Rohrlegungen in den Bezirken 6,10,11,15,18,19,21 und 22; Arbeiten mit anderen Dienststellen; Antrag auf Sachkreditgenehmigung in der Höhe von 13 587 000 S.

(PrZ 0251-GUV; MA 44) 10, Ludwig-von-Höhnel-Gasse 2; Städt Laaerbergbad; Erneuerung der Umkleidekästchen inkl Sanierung; Sachkreditgenehmigung, Gesamterfordernis in der Höhe von 21 390 000 S. (Mit Stimmenmehrheit)

(PrZ 0252-GUV; MA 44) 16, Julius-Meinl-Gasse 7a, Städt Kongreßbad, Generalsanierung des Kinderbeckens; 1. Sachkrediterhöhung von 26 600 000 S um 10 500 000 S auf 37 100 000 S.

(PrZ 0275-GUV; MA 45) Altlast Rudolf-Zellergasse; 3. Sachkrediterweiterung von 15 850 000 S um 89 750 000 S auf 105 600 000 S.

(PrZ 0276-GUV; MA 45) Umgestaltung des Liesingbachs nach Kanalherstellung der MA 30, Abschnitt Kledering bis Blumental; Genehmigung des Gestattungsübereinkommens zwischen EBS und MA 45 in der Fassung vom 21. August 1998.

(PrZ 0277-GUV; MA 45) Neugestaltung Wienfluß; Ausbau der Wienfluß und Mauerbach-Retentionsanlagen, Baulos Retentionsbecken Auhof; Abschnitt Pilgrambrücke bis Donaukanalmündung; Genehmigung des Gestattungsübereinkommens zwischen EBS und MA 45 in der Fassung vom 21. August 1998.

 

Berichterstatter: Amtsf StR Werner Faymann

(PrZ 0527-GWS; MA 23) VA 1998; Amtshaus 1, Bartensteingasse 13, 1.-3. Stock; Adaptierung der Büroräume mit einem Kostenerfordernis von 8 700 000 S; Sachkreditgenehmigung.

Inhalt

Verantwortlich für diese Seite:
Geschäftsstelle Landtag, Gemeinderat, Landesregierung und Stadtsenat (Magistratsdirektion)
Kontaktformular