«  1  »

 

Gemeinderat, 1. Sitzung vom 24.11.2015, Sitzungsbericht  -  Seite 2 von 5

 

7. (03119-2015/0001-MDLTG; P 2) Gemäß § 5 der Geschäftsordnung des Gemeinderates der Stadt Wien wird die Anzahl der Schriftführerinnen bzw. Schriftführer mit 18 festgesetzt.

 

8. (03120-2015/0001-MDLTG; P 3) Zu Schriftführerinnen bzw. Schriftführern des Gemeinderates werden GRin Safak Akcay, GR Dipl.-Ing. Omar Al-Rawi, GR Nikolaus Amhof, GRin Susanne Bluma, GR Peter Florianschütz, GRin Lisa Frühmesser, GR Klaus Handler, GRin Birgit Hebein, GRin Mag. Barbara Huemer, GRin Mag. Birgit Jischa, GRin Waltraud Karner-Kremser, MAS, GR Dietrich Kops, GR Michael Niegl, GRin Dipl.-Ing. Elisabeth Olischar, BSc, GRin Ingrid Schubert, GRin Barbara Teiber, MA, GR Christian Unger und GR Christoph Wiederkehr, BA gewählt.

 

9. (03121-2015/0001-MDLTG; P 4) Bgm Dr. Michael Häupl wird bei der mittels Stimmzettel durchgeführten Wahl mit 52 abgegebenen gültigen Stimmen wieder zum Bürgermeister gewählt.

 

(GR Ernst Woller, GR Armin Blind, GR Mag. Rüdiger Maresch, GR Dr. Wolfgang Ulm und GRin Mag. Bettina Emmerling, MSc fungieren als Wahlprüferin bzw. Wahlprüfer.)

 

(Die Sitzung wird um 9.33 Uhr zur Feststellung des Wahlergebnisses unterbrochen und um 9.39 Uhr wieder aufgenommen.)

 

Bgm Dr. Michael Häupl erklärt, die auf ihn gefallene Wahl anzunehmen und leistet das Gelöbnis gemäß § 32 der Wiener Stadtverfassung.

 

10. (03122-2015/0001-MDLTG; P 5) Auf Grund des Vorschlages der Sozialdemokratischen Fraktion des Wiener Landtages und Gemeinderates wird im Sinne des § 34 der Wiener Stadtverfassung die Zahl der Stadträtinnen bzw. Stadträte mit 12 festgesetzt.

 

11. (03123-2015/0001-MDLTG; P 6) Bei der mittels Stimmzettel durchgeführten Wahl werden gemäß § 34 Abs. 2 der Wiener Stadtverfassung zu Stadträtinnen bzw. Stadträten gewählt:

 

Mag. Gernot Blümel, MBA, Mag. Renate Brauner, Sandra Frauenberger, Mag. Johann Gudenus, M.A.I.S., David Lasar, Dr. Michael LUDWIG, Anton Mahdalik, Dr. Andreas Mailath-Pokorny, DDr. Eduard Schock, Mag. Ulli Sima, Mag. Maria Vassilakou und Mag. Sonja Wehsely.

 

(GR Ernst Woller, GR Armin Blind, GR Mag. Rüdiger Maresch, GR Dr. Wolfgang Ulm und GRin Mag. Bettina Emmerling, MSc fungieren als Wahlprüferin bzw. Wahlprüfer.)

 

(Die Sitzung wird um 10.08 Uhr zur Feststellung des Wahlergebnisses unterbrochen und um 10.32 Uhr wieder aufgenommen.)

 

Die Gewählten erklären, die auf sie gefallene Wahl anzunehmen und leisten gemäß § 35 der Wiener Stadtverfassung das Gelöbnis im Sinne des § 32 der Wiener Stadtverfassung.

 

12. Vorsitzender GR Mag. Thomas Reindl teilt mit, dass folgende Mitglieder des Gemeinderates ihre Mandate mit der Wahl zu Stadträtinnen bzw. Stadträten zurückgelegt haben:

 

StRin Mag. Renate Brauner, StRin Sandra Frauenberger, StR Mag. Johann Gudenus, M.A.I.S., StR David Lasar, StR Dr. Michael LUDWIG, StR Anton Mahdalik, StR Dr. Andreas Mailath-Pokorny, StR DDr. Eduard Schock, StRin Mag. Ulli Sima, StRin Mag. Maria Vassilakou und StRin Mag. Sonja Wehsely.

 

Der Bürgermeister hat gemäß § 92 Abs. 2 der Wiener Gemeindewahlordnung 1996 auf die dadurch freigewordenen Mandate die in Betracht kommenden Ersatzmitglieder Mag. Nicole Berger-Krotsch, Kurt Wagner, Ursula Schweiger-Stenzel, Michael Niegl, Heinz Vettermann, Elisabeth Ullmann, Mag. Marcus Schober, Michael Stumpf, BA, Petr Baxant, BA, Mag. Faika El-Nagashi und Mag. Sybille Straubinger, MBA in den Gemeinderat berufen.

 

Obgenannte Personen leisten das Gelöbnis gemäß § 19 der Wiener Stadtverfassung.

 

13. (03124-2015/0001-MDLTG; P 7) Bei der mittels Stimmzettel durchgeführten Wahl werden gemäß § 34 Abs. 4 der Wiener Stadtverfassung auf Vorschlag der Sozialdemokratischen Fraktion des Wiener Landtages und Gemeinderates Stadträtin Mag. Maria Vassilakou zu einer Vizebürgermeisterin und auf Vorschlag des Klubs der Wiener Freiheitlichen Stadtrat Mag. Johann Gudenus, M.A.I.S. zu einem Vizebürgermeister gewählt.

 

(GR Ernst Woller, GR Armin Blind, GR Mag. Rüdiger Maresch, GR Dr. Wolfgang Ulm und GRin Mag. Bettina Emmerling, MSc fungieren als Wahlprüferin bzw. Wahlprüfer.)

 

(Die Sitzung wird um 10.58 Uhr zur Feststellung des Wahlergebnisses unterbrochen und um 11.07 Uhr wieder aufgenommen.)

 

Die Gewählten erklären, die auf sie gefallene Wahl anzunehmen.

 

(Die Sitzung wird um 11.10 Uhr zur Angelobung des Landeshauptmannes Dr. Michael Häupl auf die Bundesverfassung durch den Bundespräsidenten unterbrochen und um 12.20 Uhr wieder aufgenommen.)

 

14. (03125-2015/0001-MDLTG; P 8) Gemäß § 49 Abs. 1 der Wiener Stadtverfassung werden entsprechend dem Vorschlag des Bürgermeisters folgende Verwaltungsgruppen bestimmt:

 

Frauen, Bildung, Integration, Jugend und Personal;

 

Finanzen, Wirtschaft und Internationales;

 

Kultur, Wissenschaft und Sport;

 

Gesundheit, Soziales und Generationen;

 

«  1  »

Verantwortlich für diese Seite:
Geschäftsstelle Landtag, Gemeinderat, Landesregierung und Stadtsenat (Magistratsdirektion)
Kontaktformular