Beratung für Menschen mit Behinderung in Liesing

Im Bezirksamt Liesing bietet der Kriegsopfer- und Behindertenverband Österreichs Information, Beratung und Vertretung in sozialrechtlichen Angelegenheiten für Menschen mit Behinderung.

Beratungsgespräch dreier Personen an einem Tisch

Erfahrene Fachleute bieten im Amtshaus Liesing persönliche Beratungsgespräche.

Seit 70 Jahren engagieren sich die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kriegsopfer- und Behindertenverband Österreichs (KOBV) für Menschen mit Behinderung. Die Interessensvertretung hilft, den Überblick bei bürokratischen Angelegenheiten zu bewahren.

Kompetente Beratung

Seit 2004 bietet der KOBV Sprechstunden durch kompetente Fachleute im Amtshaus Liesing an. In persönlichen Gesprächen erhalten Betroffene und Angehörige Informationen über Leistungsansprüche, Begünstigungen und weitere Möglichkeiten, um Menschen mit Handicap das Leben zu erleichtern.

Beratungsangebot im Detail

Das Beratungsangebot umfasst unter anderem folgende Themen:

  • Invaliditätspension für Arbeiterinnen und Arbeiter
  • Berufsunfähigkeitspension für Angestellte
  • Behindertenpass
  • Pflegegeld

Die Beratung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Liesing
Kontaktformular