Adressensuche
Objekte und Objektkategorien

Adressensuche

Allgemein

Mit der neuen Adressensuche kann nicht nur nach Adressen, sondern auch nach Kategorien bzw. Objekten gesucht werden. Das heißt, dass man Objekte wie etwa den Stephansdom, den Zentralfriedhof, den Lainzer Tiergarten oder das Schloss Schönbrunn nicht nur unter der offiziellen Adresse findet, sondern auch durch Eingabe des allgemein gebräuchlichen Namens.

Achtung: Das Layout des Suchformulars ist abhängig von den Einstellungen der aufrufenden Applikation ( vom Benutzer nicht änderbar)! Daher können einige der hier beschriebenen Eingabefelder im aktuellen Suchformular fehlen.

Sie können folgende Eingaben machen:

  • Kategorie, Objektbezeichnung: es ist der gesuchte Name einzutragen.
  • phonetische Suche: die Objektbezeichnung wird phonetisiert, um Unklarheiten in der Schreibweise zu umgehen
  • Hausnummer, Gesamtobjekt ( ganze Strasse ): falls gewünscht, kann eine Hausnummer angegeben werden. Erfolgt hier keine Eingabe, wird nach der gesamten Straße gesucht.
  • Gemeindebezirk: falls gewünscht, kann auf einen Wiener Gemeindebezirk eingeschränkt werden
  • Adresstyp: Einschränkung auf Haupt- oder Identadressen möglich

Beispiele

  • "Rathausstraße" ...
    die Rathausstraße wird gesucht.
    Durch Eingabe der Hausnummer, beispielsweise "1" wird nach "Rathausstraße 1" gesucht.
  • "Rathaus" ...
    das Rathaus wird gesucht
  • "Rathaus*"...
    alle Objekte, die mit "Rathaus" beginnen, stehen zur Auswahl
    (z.B. Rathaus, Rathausmann, Rathauspark, Rathausstraße, ..)

 

Im Detail

Um die Eingabe zu vereinfachen, wird auf Groß- und Kleinschreibung nicht geachtet und Leer- und andere Sonderzeichen werden ignoriert. 
  • "ratHAUS" entspricht "RATHAUS" oder "Rathaus".
    Groß- und Kleinbuchstaben können beliebig verwendet werden.
  • Der "Laaer Berger-Volkspark" wird auch durch die Eingabe "laaerbergervolkspark" gefunden.

Umlaute und "ß" können auf verschiedene Arten eingegeben werden:

  • "ä" kann auch als "ae" eingeben werden.
  • Statt "ß" kann auch "ss" verwendet werden. 

Wurde der Name des Objekts nicht vollständig eingegeben, wird die Eingabe als Anfang eines Straßennamens oder eines Objektnamens interpretiert und es werden automatisch alle Straßen und Objekte angezeigt, die mit dieser Buchstabenkombination beginnen. 

  • Gibt man "rathausstr" ein, erhält man die Rathausstraße und erspart sich damit die Eingabe der vollständigen Bezeichnung.
  • Ist die Eingabe beispielsweise "kärntner" erhält man eine Liste mit allen Objekten, die mit "Kärntner" beginnen zur Auswahl:

    • "Kärntner Durchgang"
    • "Kärntner Ring"
    • "Kärntner Straße"
    • "Kärntnertorpassage"
Ein Stern innerhalb des Suchbegriffes wird vom System mit einem bis beliebig vielen Buchstaben gleichgesetzt. So kann man bei "Rathaus" durch die Eingabe eines Sterns am Ende "Rathaus*" erreichen, dass alle Möglichkeiten angezeigt werden: "Rathaus", "Rathauspark",...
  • Die Eingabe von "rat*straße" bringt als Suchergebnis alle Straßen bzw. Objekte, die mit "Rat" beginnen und mit "straße" enden, das wären "Rathausstraße" und "Rathstraße".
Ein Fragezeichen ersetzt genau einen beliebigen Buchstaben:
  • So ergibt die Eingabe von "?athausstrasse" das Suchergebnis "Rathausstraße".

Wildcards ("*" oder "?") können an beliebiger Stelle der Eingabe verwendet werden: 

  • Gibt man ein: "*wiese", so erhält man alle Objekte, die mit "wiese" enden: "Adlerbodenwiese", "Agneswiese", ...
Wird auf diese Weise nichts gefunden, kürzt das System den eingegebenen Suchbegriff jeweils um einen Buchstaben, interpretiert dies als neuen Anfang des Suchbegriffs und wiederholt damit die Suche. Das wird solange fortgesetzt, bis etwas gefunden wird oder nur mehr zwei Buchstaben des Suchbegriffes übrigbleiben.
  • Gibt man "rathaur" ein, erhält man eine Liste mit allen Objekten, die mit "Rathau" beginnen:
    • "Rathaus Stiege 1" bis "Rathaus Stiege 10"
    • "Rathausstraße"

Zum Seitenanfang

phonetische Suche

Kennt man die genaue Schreibweise nicht, kann phonetisch gesucht werden. Es werden dann alle Objekte gefunden, die ähnlich wie der eingegebene Begriff klingen.

  • Gibt man "Reklamgasse" ein, erhält man durch Einschalten der Option "phonetische Suche" die "Reclamgasse".
Zum Seitenanfang

Kategorien, Objektbezeichnung und Hausnummer

Zusätzlich kann die Suche auf bestimmte Kategorien eingeschränkt werden.

  • AUSWAHL: Adresse, Objektbezeichnung
    Will man allgemein suchen, belässt man den Standardeintrag "Straßenname oder andere Kategorie".
    Soll nach einer konkreten Kategorie gesucht werden, wählt man diese aus der Auswahlliste aus
    (zum Beispiel "Straßencode", "Akademie", "Bundesbehörde", "Denkmal", "Friedhof",..).
  • Hat man bei der Auswahl eine konkrete Kategorie ausgewählt, so erhält man nur jene Objekte, die diese Kategorie beinhaltet.
    Hat man beispielsweise "Berg" als Kategorie ausgewählt, erhält man bei einer Eingabe von "Laaer" automatisch den "Laaer Berg" und keine Auswahlliste, die u.a. "Laaer Wald", "Laaerbergbad", "Laaer-Berg-Straße" enthält.
    Ist man sich bei der Schreibweise nicht sicher, wählt man " phonetische Suche" aus.

    Um die Antwortzeit und die Anzahl der gelesenen Objekte zu optimieren gelten folgende Einschränkungen:
    • Wird nach keiner bestimmten Kategorie gesucht, müssen mindestens 2 Zeichen ( Wildcards nicht eingerechnet ) eingegeben werden.
    • Die Suche nach allen Objekten einer bestimmten Kategorie kann ohne weitere Einschränkung durchgeführt werden. Soll aber zusätzlich nach der Bezeichnung des Objekts gesucht werden, müssen wiederum mindestens 2 Zeichen ( Wildcards nicht eingerechnet) angegeben werden
  • AUSWAHL: Hausnummer, Gesamtobjekt
    Ferner kann man angeben, ob man eine konkrete "Hausnummer" oder die "Gesamte Straße" suchen will.
    Die "Hausnummer" kann, muss jedoch nicht eingetragen werden. Ist "Gesamte Straße" ausgewählt, wird eine eingegebene Hausnummer ignoriert!.
  • AUSWAHL: Adresscode, MA52-Objektnummer,Blocknummer
    Diese Suchoptionen sind applikationsabhängig und müssen nicht vorhanden sein
    Die Auswahl dieser Suchkriterien in der Kriterienliste und die Eingabe des nummerischen Wertes ermöglichen die rasche und gezielte Suche in den offiziellen Wiener Adressen.
Zum Seitenanfang

Adresstyp

Zusätzlich kann die Suche auf bestimmte Adresstypen eingeschränkt werden. Folgende Auswahlmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

  • Haupt- und Identadressen
    Standardeinstellung: Pseudoadressen werden ausgefiltert
  • nur Hauptadressen
  • nur Identadressen
  • nur Pseudoadressen
  • mit Pseudoadressen
    alle Adressen , auch Pseudoadressen, werden angezeigt

Zum Seitenanfang

Objekte und Objektkategorien

Jedes Objekt wie etwa der Stephansdom, Zentralfriedhof, Südbahnhof, Botschaft Vatikan, ... ist einer Kategorie zugeordnet. Schränkt man nun die Suche auf eine Kategorie ein, erhält man alle Objekte dieser Kategorie. Um das Suchen eines konkreten Objektes, dessen Bezeichnung man nicht genau kennt zu erleichtern, hier eine Liste der häufigsten Kategorien:

Zur Orientierung dienen diese Kategorien:

  • Gebietsbezeichnungen:
    Bezirksbezeichnung
    Sonstige Gebietsbezeichnung
    Katastralgemeindebezeichnung
    Riedbezeichnung
  • Topografische Begriffe:
    Berg
    Gewässername
    Wald
    Wiese

  • Straßennetz:
    Autobahn (wichtige Auffahrten und Stadteinfahrten)
    Bundesstraße (Stadteinfahrten)
    Brücke
    Markt
    Passage
    Platz
    Steg
    Straßenname
    Unterführung
    Weg

  • Objektbezeichnungen:
    Denkmal
    Friedhof
    Hof (Wohnhausanlage)
    Kleingartensiedlung
    Objektname (in dieser Kategorie finden sich zusätzliche Gebäude und Einrichtungen)

  • Freizeiteinrichtungen:
    Bad
    Campingplatz
    Kinderfreibad
    Kino
    Museum
    Oper
    Parkanlage
    Spielplatz
    Sportplatz
    Theater

  • Bildungseinrichtungen:
    Akademie
    Berufsschule
    Hauptschule (Bund)
    Hauptschule (Wien)
    Hauptschule (Privat)
    Kindersingschule
    Mittlere und höhere Schule (Bund)
    Mittlere und höhere Schule (Wien)
    Mittlere und höhere Schule (Privat)
    Musikschule
    Polytechnische Schule
    Sonderschule (Bund)
    Sonderschule (Wien)
    Sonderschule (Privat)
    Universität
    Volksschule (Bund)
    Volksschule (Wien)
    Volksschule (Privat)

  • Kirchliche Einrichtungen:
    Kapelle
    Kirche
    Kloster
    Moschee
    Synagoge
    Tempel, Pagode

  • Behörden, Vertretungen, etc.:
    Ausländische Vertretung
    Bundesbehörde
    Bürgerdienst Wien
    Feuerwache
    Interessenvertretung
    Kaserne
    Ministerium
    Polizeidirektion
    Polizeiinspektion
    Polizeikommissariat
    Postamt
    Städtisches Amt
    Städtischer Betrieb
    Stadtpolizeikommando
    Stadtschulrat

  • Verkehr:
    Bahnhof
    Fähre
    Hafenanlage
    Schnellbahnstation
    Taxistandplatz
    U-Bahnstation

  • Soziales:
    Kindergarten
    Seniorenheim
    Spital, Pflegeheim

Verantwortlich für diese Seite / Contact for this page:
ViennaGIS (Magistratsabteilung 14 / Municipal Department 14)
Kontaktformular / Contact form