Best Practice Certificate für "Gewerbe-Online"

Als Nachfolger des Speyerer-Qualitätswettbewerbs wurde 2007 der erste europaweite Verwaltungswettbewerb, der European Public Sector Award (EPSA), ausgeschrieben. Er hat zum Ziel, Verwaltungen in ganz Europa zu motivieren, Best Practices auszutauschen und gemeinsam den Modernisierungsprozess voranzutreiben.

European Public Sector Award Logo

Das Service "Gewerbe-Online" des Magistrats der Stadt Wien wurde beim European Public Sector Award - EPSA 2011 mit einem Best Practice Certificate ausgezeichnet. Unter dem Motto "Assess Yourself and Learn from the Best" wurden aus einem Kreis von 274 Bewerbungen aus 32 europäischen Staaten und Institutionen Zertifikate an insgesamt 43 Teilnehmer vergeben.

Dies ist nach dem Preis beim Internationalen Speyerer Qualitätswettbewerb 2005 bereits die zweite internationale Auszeichnung für Gewerbe-Online. Die feierliche Preisverleihung hat im Rahmen des EPSA-Kongresses von 15. bis 17. November 2011 in Maastricht stattgefunden. Die E-Government-Plattform "Gewerbe-Online" hat damit bewiesen, dass durch eine laufende Verbesserung des Leistungs- und Serviceangebots auch über Jahre hinweg eine international führende Rolle eingenommen wird.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Gewerbewesen und rechtliche Angelegenheiten des Ernährungswesens (Magistratsabteilung 63)
Kontaktformular