Weinkoster

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum von
Datum bis
Objektbezug
Quelle Paul Harrer: Wien, seine Häuser
Letzte Änderung am  7.12.2017 durch DYN\michael hoefel
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF

Die Weinkoster waren in Wien sehr zahlreich und bildeten ihre eigene Genossenschaft. Sie waren für das Ausschenken guten Weins zuständig. Für die Maße, welche beim Ausschenken Verwendung fanden, waren die so genannten Fechter zuständig.


Literatur

  • Paul Harrer-Lucienfeld: Wien, seine Häuser, Geschichte und Kultur. Band 1, 3. Teil. Wien ²1952 (Manuskript im WStLA), S. 693
  • Gerlinde Sanford: Wörterbuch von Berufsbezeichnungen aus dem siebzehnten Jahrhundert. Gesammelt aus den Wiener Totenprotokollen der Jahre 1648-1668 und einigen weiteren Quellen. Bern / Frankfurt am Main: Lang 1975 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur, 136), S. 152