Vorlauf-Hof

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Art des Bauwerks Gebäude
Jahr von 1890
Jahr bis
Andere Bezeichnung
Frühere Bezeichnung
Benannt nach Konrad Vorlauf
Einlagezahl
Architekt Arnold Lotz
Prominente Bewohner
Quelle Paul Harrer: Wien, seine Häuser, Wolfgang Wirsig: Wiener Hofnamen
Letzte Änderung am  28.01.2017 durch DYN\krabina
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
BezirkStraßeHausnummer
Innere StadtVorlaufstraße1
Innere StadtSterngasse6

frühere Adressierung

Derzeit wurden noch keine frühere Adressen zu diesem Bauwerk erfasst!

Konskriptions-bezirkKonskriptions-nummerJahr vonJahr bis
Innere Stadt45018211862
Innere Stadt46117701795
Innere Stadt48417951821
Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut

Vorlauf-Hof; 1, Sterngasse 6, (Konskriptionsnummer: 450), identisch mit Vorlaufstraße 1.

1402 wird das Haus erstmals erwähnt. 1889 wurde das alte Haus abgebrochen und 1890 durch den Architekten Arnold Lotz ein Neubau errichtet. Benannt wurde er nach Konrad Vorlauf, Wiener Bürgermeister (1403/1404 und 1406/1408), beziehungsweise der Lage in der Vorlaufstraße.

Archäologische Funde

Gelegentlich der Demolierung des Hauses im Jahr 1889 traf man in drei bis vier Meter Tiefe auf römisches Mauerwerk mit Ziegeln aus der XIII. Legion.

Literatur

  • Paul Harrer-Lucienfeld: Wien, seine Häuser, Geschichte und Kultur. Band 2, 4. Teil. Wien ²1953 (Manuskript im WStLA), S. 860-863