Viktor-Adler-Platz

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Art des Objekts Verkehrsfläche
Jahr von 1919
Jahr bis
Name seit 27.04.1945
Andere Bezeichnung
Frühere Bezeichnung Eugenplatz, Horst-Wessel-Platz
Benannt nach Viktor Adler
Bezirk 10
Lage Favoriten
Verkehr
Prominente Bewohner
Besondere Bauwerke
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Letzte Änderung am  26.03.2017 durch DYN\krabina
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut

Viktor-Adler-Platz (10, Favoriten), benannt (6. November 1919 Stadtrat beziehungsweise 27. April 1945 Bürgermeister) nach Viktor Adler; vorher Eugenplatz, 1938-1945 Horst-Wessel-Platz.