Todesstrafe

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Rektor der Universität Wien und der Rat Neuberg vermitteln bei dem Stadtrichter Ponnheimer wegen sieben Studenten, die nach einem Streit mit Handwerksburschen enthauptet werden sollen.
Datum von
Datum bis
Objektbezug
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Letzte Änderung am  17.04.2018 durch WIEN1\lanm08mic
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Bildname Todesstrafe.jpg
Bildunterschrift  Der Rektor der Universität Wien und der Rat Neuberg vermitteln bei dem Stadtrichter Ponnheimer wegen sieben Studenten, die nach einem Streit mit Handwerksburschen enthauptet werden sollen.
Bildquelle ÖNB, Bildarchiv Austria, Pk 783c, 123
Bildrechte

Todesstrafe

Siehe:


Die Todesstrafe im ordentlichen Gerichtsverfahren wurde vom Nationalrat am 21. Juni 1950 abgeschafft (siehe: Abschaffung der Todesstrafe).

Literatur

  • Katalog zur Sonderausstellung des Historischen Museums der Stadt Wien 96 (1985), Wien, S. 74 ff.