Theodor Charlemont

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theodor Charlemont
Personenname Charlemont, Theodor
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht männlich
GND 1021279420
Geburtsdatum 01.01.1859
Geburtsort Znaim, Mähren (Znojmo, Tschechische Republik)
Sterbedatum 13.10.1938
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum 19.10.1938
Friedhof Friedhof Ottakring
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Bildhauer
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche
Denkmal
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien, Gedenktage
Letzte Änderung am  13.01.2017 durch DYN\krabina
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Bildname Theodorcharlemont.jpg
Bildunterschrift  Theodor Charlemont
Bildquelle Wienbibliothek im Rathaus, Tagblattarchiv: Fotosammlung, TF-001593
Bildrechte CC BY-NC-ND 4.0

Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!

Art der AdresseBezirkStraßeHausnummer
Sterbeadresse9Alser Straße4
NameVerwandtschaftsgrad
Maria Magdalena BrunoGattin
NameBeziehung
Caspar ZumbuschLehrer

Es wurden noch keine Objekte nach dieser Person benannt!

Theodor Charlemont, * 1. Jänner 1859 Znaim, Mähren (Znojmo, Tschechische Republik), † 13. Oktober 1938 Wien 9, Alser Straße 4 (Allgemeines Krankenhaus; Ottakringer Friedhof), Bildhauer, Gattin (1891) Maria Magdalena Bruno (1865-1951). Schuf Skulpturen für die Dr.-Karl-Lueger-Kirche (11, Zentralfriedhof) und das Burgdenkmal (Burgherme).

Quellen

Literatur

  • Heinz Schöny: Wiener Künstler-Ahnen. Genealogische Daten und Ahnenlisten. Wiener Maler. Band 2: Biedermeier, Historismus, Impressionismus. Wien: Selbstverlag der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft "Adler" 1975, S. 186
  • Felix Czeike: Wien. Kunst und Kultur-Lexikon. Stadtführer und Handbuch. München: Süddeutscher Verlag 1976, S. 92, 155

Links