Sigvard Eklund

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Eklund, Sigvar
Abweichende Namensform
Titel Dr.rer.nat., Generaldirektor
Geschlecht männlich
GND 112365930
Geburtsdatum 19.06.1911
Geburtsort Kiruna
Sterbedatum 30.01.2000
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Beamter, Physiker
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche
Denkmal
Quelle Gedenktage
Letzte Änderung am  23.01.2015 durch WIEN1\lanm09bur
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

AuszeichnungVerleihungÜbernahme
Ehrendoktorat der Universität Graz
Ehrensenator der Universität Wien1977
Atoms for peace Award1968
Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien4 November 1971

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Objekte nach dieser Person benannt!

Sigvard Eklund, * 19. Juni 1911 Kiruna (Schweden), † 30. Jänner 2000 Wien, Beamter, Physiker. 1961 bis 1982 Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien.

Links