Rosa Fasser

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Fasser, Rosa
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht weiblich
GND 144006308
Geburtsdatum 19.06.1867
Geburtsort Wien
Sterbedatum 16.03.1942
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Schauspielerin
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche
Denkmal
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien, Gedenktage
Letzte Änderung am  10.11.2016 durch WIEN1\lanm09mer
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Objekte nach dieser Person benannt!

Rosa Fasser, * 19. Juni 1867 Wien, † 16. März 1942 Wien, Schauspielerin.

Biographie

Rosa Fasser erhielt ihre Schauspielausbildung bei Josef Hermann Altmann und kam nach zahlreichen Engagements in deutschen Städten wie Berlin, Leipzig oder Breslau 1892 nach Prag. 1899 wechselte sie nach Wien an das Kaiser-Jubiläums-Stadttheater. Später spielte sie auch am Raimundtheater und am Deutschen Volkstheater. Ihr schauspielerisches Repertoire umfasste die jugendliche Liebhaberin ebenso wie das Charakterfach oder Mutterrollen.

Literatur

  • Österreichisches biographisches Lexikon 1815–1950. Hg. von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Band 1. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 1956
  • Ludwig Eisenberg: Das geistige Wien. Künstler- und Schriftsteller-Lexikon, Mittheilungen über Wiener Architekten, Bildhauer, Bühnenkünstler, Graphiker, Journalisten, Maler, Musiker und Schriftsteller. Wien: Daberkow 1889-1892
  • Wilhelm Kosch: Deutsches Theaterlexikon. Biographisches und bibliographisches Handbuch. Wien: F. Kleinmayr 1953

Links