Robert Lindner

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Lindner, Robert
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht männlich
GND
Geburtsdatum 19.06.1910
Geburtsort Wien
Sterbedatum 06.06.1967
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Schauspieler
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche
Denkmal
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien, Gedenktage
Letzte Änderung am  14.07.2014 durch WIEN1\lanm09mer
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Objekte nach dieser Person benannt!

Lindner Robert, * 19. Juni 1910 Wien, † 6. Juni 1967 Wien 15, Stadthalle (während eines Boxkampfs von Orsolic), Kammerschauspieler. War nach der Ausbildung am Deutschen Volkstheater, dann am Theater in der Josefstadt und ab 1952 am Burgtheater engagiert, dem er bis zu seinem Tod angehörte; er dominierte im Rollenfach des gepflegten, kultivierten Lebemanns (beispielsweise Anatol, Graf Bühl im „Schwierigen" oder Prinz in „Der Schwan"), wirkte aber auch in kleineren Rollen stets überzeugend.

Literatur

  • Isabella Ackerl / Friedrich Weissensteiner: Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik, Wien: Ueberreuter 1992