Oskar Gimnig

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Gimnig, Oskar
Abweichende Namensform Treusch von Buttlar-Brandenfels, Oskar, Treusch, Oskar
Titel
Geschlecht männlich
GND
Geburtsdatum 07.12.1857
Geburtsort Königsberg
Sterbedatum 23.01.1920
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum
Friedhof Hietzinger Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Schauspieler
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche Gimniggasse
Denkmal
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien, Gedenktage
Letzte Änderung am  6.02.2015 durch WIEN1\lanm08gan
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Gimnig Oskar (eigentlich Oskar Treusch von Buttlar-Brandenfels), * 7. Dezember 1857 Königsberg, † 23. Jänner 1920 Wien (Hietzinger Friedhof), Schauspieler.

Schloß sich in jungen Jahren verschiedenen Wandertruppen an und erhielt dann feste Engagements in Berlin, Bremen, Koblenz, Budapest und Salzburg. 1885 debütierte er am Wiener Carltheater, ab 1892 war er Mitglied des Hofburgtheaters; er erbrachte bedeutende Leistungen in der humoristischen Chargendarstellung. Gimniggasse.

Literatur

  • Österreichisches biographisches Lexikon 1815–1950. Hg. von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften / Wien/Graz: Böhlau 1954-lfd. (Treusch)
  • Rathaus-Korrespondenz, 05.12.1957