Modernes Cabaret

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum von
Datum bis
Objektbezug
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Letzte Änderung am  7.06.2016 durch WIEN1\lanm08wuc
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF

Modernes Cabaret, eröffnet am 4. November 1905 im Philipphof (1, Führichgasse 5) unter der künstlerischen Leitung von Adolf Brakl. Kurz danach stießen der Conférencier Marc Henry (von den Münchener „Elf Scharfrichtern") und die Diseuse Mella Mars zu diesem Etablissement. Zwei Monate später ging das Moderne Cabaret in dem von Henry gegründeten Nachtlicht (1, Ballgasse 6) auf.

Literatur

Hans Veigl: Hans Veigl: Lachen im Keller. Von den Budapestern zum Wiener Werkel. Kabarett und Kleinkunst in Wien. Wien: Löcker 1986, S. 23 f.