Mariss Jansons

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Jansons, Mariss
Abweichende Namensform
Titel Maestro
Geschlecht männlich
GND 123796806
Geburtsdatum 14.01.1943
Geburtsort Riga
Sterbedatum
Sterbeort
Begräbnisdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Dirigent
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche
Denkmal
Quelle Gedenktage
Letzte Änderung am  2.12.2014 durch WIEN1\lanm09pri
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


FunktionFunktion vonFunktion bis
Chefdirigent beim Chor des Bayerischen Rundfunks und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks2003
Chefdirigent des Amsterdamer Concertgebouw-Orchesters2004
stellvertretender Dirigent der Leningrader Philharmoniker19731979
Leiter des Osloer Philharmonie-Orchesters19792000
Haupt-Gastdirigenten des London Philharmonic Orchestra1992
Chefdirigent des Pittsburgh Symphony Orchestra1997
AuszeichnungVerleihungÜbernahme
Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien20 April 200615 Januar 2007
Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst2009
Cannes Classical Award2006
Große Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland3 Oktober 2013
Drei-Sterne-Orden2006
Ernst von Siemens Musikpreis2013
ECHO Klassik Preis2007
Bayerischen Verdienstorden2007

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Objekte nach dieser Person benannt!

Mariss Jansons, * 14. Jänner 1943 Riga, Dirigent.

Links