Lugeck 2

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1., Lugeck 1-3, um 1940
Art des Bauwerks Gebäude
Jahr von
Jahr bis
Andere Bezeichnung
Frühere Bezeichnung
Benannt nach
Einlagezahl
Architekt
Prominente Bewohner
Quelle Paul Harrer: Wien, seine Häuser
Letzte Änderung am  25.01.2017 durch DYN\krabina
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Bildname Lugeck1-3.jpg
Bildunterschrift  1., Lugeck 1-3, um 1940
Bildquelle WStLA, Fotosammlung Stadtplanung, Reiffenstein
Bildrechte CC BY-NC-ND 4.0
BezirkStraßeHausnummer
Innere StadtLugeck2

frühere Adressierung

Derzeit wurden noch keine frühere Adressen zu diesem Bauwerk erfasst!

Konskriptions-bezirkKonskriptions-nummerJahr vonJahr bis
Innere Stadt75817701795
Innere Stadt78217951821
Innere Stadt73618211862
Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut

1, Lugeck 2, (Konskriptionsnummer 736), bildete bis zum Jahr 1533 mit Haus Stadt 735 ein Haus. 1873 erwarb, nach zahlreichem Besitzerwechsel, der Wiener Bauverein das Gebäude. 1875 wurde das Haus neu erbaut (sodann die gleichen Besitzverhältnisse wie bei Lugeck 1).

Literatur

  • Paul Harrer-Lucienfeld: Wien, seine Häuser, Menschen und Kultur. Band 4, 1. Teil. Wien ²1954 (Manuskript im WStLA), S. 41-42