Kurt Leuchs

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Leuchs, Kurt
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht männlich
GND 116957875
Geburtsdatum 14.09.1881
Geburtsort Nürnberg
Sterbedatum 07.09.1949
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Geologe, Paläontologe
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche Leuchsweg
Denkmal
Quelle
Letzte Änderung am  20.11.2017 durch WIEN1\lanm08jan
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Leuchs Kurt, * 14. September 1881, † 7. September 1949, Geologe, Paläontologe, Universitätsprofessor

Im Auftrag der Stadt Wien hat eine HistorikerInnen-Kommission die historische Bedeutung jener Persönlichkeiten, nach denen Wiener Straßen benannt sind, von 2011 bis 2013 untersucht sowie eine zeithistorische Kontextualisierung vorgenommen. Laut Abschlussbericht dieser Forschungsgruppe war Kurt Leuchs ab 1933 Mitglied der NSDAP (in Deutschland); eigenen Angaben zu Folge des Weiteren (1934 bis 1936) Mitglied der SA sowie (1934 bis 1940) im NS-Lehrerbund. Leuchs stand von 1939 bis 1945 dem Geologischen, ab 1945 dem Paläontologischen Institut der Universität Wien vor. Des Weiteren arbeitete er ab 1943 beim SS-Ahnenerbe und wurde im selben Jahr korrespondierendes Mitglied der ÖAW. 1948 konnte Leuchs auf Grund des Amnestiegesetzes wieder an seine alte Dienststelle zurückkehren und erhielt eine Vertretungsprofessur.

Leuchsweg

Literatur

  • Peter Autengruber: Lexikon der Wiener Straßennamen. Bedeutung, Herkunft, frühere Bezeichnungen. Wien: Pichler Verlag 2014, 9. Auflage, S. 252
  • Peter Autengruber / Birgit Nemec / Oliver Rathkolb / Florian Wenninger: Umstrittene Wiener Straßennamen. Ein kritisches Lesebuch. Wien: Pichler Verlag 2014, S. 107 f.
  • Peter Autengruber / Birgit Nemec / Oliver Rathkolb / Florian Wenninger: Forschungsprojektendbericht "Straßennamen Wiens seit 1860 als 'Politische Erinnerungsorte'". Wien 2013

Links

Österreichisches Biographisches Lexikon: Kurt Leuchs