Hohe Brücke

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die hohe Brücke im Tiefen Graben.
Art des Bauwerks Brücke
Jahr von
Jahr bis
Andere Bezeichnung
Frühere Bezeichnung
Benannt nach
Einlagezahl
Architekt
Prominente Bewohner
Quelle
Letzte Änderung am  15.05.2017 durch WIEN1\lanm08mic
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Bildname Hohe Brücke.jpg
Bildunterschrift  Die hohe Brücke im Tiefen Graben.
Bildquelle Wilhelm Kisch: Wien. Wien: Gottlieb 1883
Bildrechte
BezirkStraßeHausnummer
Innere StadtWipplingerstraße

frühere Adressierung

Derzeit wurden noch keine frühere Adressen zu diesem Bauwerk erfasst!

Derzeit wurden noch keine Konskriptionsnummer zu diesem Bauwerk erfasst!
Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut

Hohe Brücke (1), überspannt den Tiefen Graben im Zuge der Wipplingerstraße.

Video

Zur Römerzeit stand an der hohen Brücke der linke westliche Torturm des Legionslagers - die sogenannte Porta Principalis Sinistra.