Grabplatte von Margarete und Hans Rechwein von Honigstorf

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum von
Datum bis
Objektbezug
Quelle Paul Harrer: Wien, seine Häuser
Letzte Änderung am  22.12.2014 durch DYN\elwu
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF

Grabplatte von Margarete und Hans Rechwein von Honigstorf, Wandgrab im Stephansdom, an der Wand südlich der Tür in die Lichtensteinkapelle, oberhalb des Grabmals von Cuspinian.

Darstellung: Im Staffelfeld kniend Stifter und Stifterin, mit Inschrift 1514.


Literatur

  • Paul Harrer-Lucienfeld: Wien, seine Häuser, Geschichte und Kultur. Band 1, 2. Teil. Wien ²1951 (Manuskript im WStLA), S. 420