Freudentempel (1, Am Hof)

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Freudentempel am Hof, errichtet am 23. April 1941 zur Feier der Geburt des Kaisers Joseph II..
Art des Bauwerks Sonstiges
Jahr von 1741
Jahr bis
Andere Bezeichnung
Frühere Bezeichnung
Benannt nach
Einlagezahl
Architekt
Prominente Bewohner
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien, Paul Harrer: Wien, seine Häuser
Letzte Änderung am  4.06.2017 durch DYN\krabina
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Bildname Freudentempel.jpg
Bildunterschrift  Der Freudentempel am Hof, errichtet am 23. April 1941 zur Feier der Geburt des Kaisers Joseph II..
Bildquelle Wilhelm Kisch: Wien. Wien: Gottlieb 1883
Bildrechte
BezirkStraßeHausnummer
1Am Hof

frühere Adressierung

Derzeit wurden noch keine frühere Adressen zu diesem Bauwerk erfasst!

Derzeit wurden noch keine Konskriptionsnummer zu diesem Bauwerk erfasst!
Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut

Freudentempel (1, Am Hof).

Anlässlich der Geburt des nachmaligen Kaisers Joseph II. wurde Am Hof 1741 ein Tempel errichtet (bildlich überliefert). Den Hintergrund bemalte der Hofmaler Martin van Meytens. Vor dem Tempel stellte die Stadt einen Brunnen auf. Dargestellt wurde Mars, der einen Drachen bezwingt, aus dessen Maul den ganzen 13. April 1741 hindurch roter und weißer Wein floss. Rechts und links standen ihm unter den Säulen des Tempels die Allegorien Gerechtigkeit und Wissenschaft zur Seite.

Literatur

  • Paul Harrer-Lucienfeld: Wien, seine Häuser, Geschichte und Kultur. Band 2, 2. Teil. Wien ²1952 (Manuskript im WStLA), S. 314