Wir sind vor 3 Jahren online gegangen! Erfahren Sie mehr über das Projekt und helfen Sie mit.

Beamtendegen

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Letzte Änderung am  27.03.2014 durch WIEN1\lanm09mer
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF

Beamtendegen, 1849-1889 für Staatsbeamte vorgesehener Degen, den sie bei kaiserlichen Audienzen und dergleichen zu tragen hatten; schwarzlackierte Scheide, Griff und Montierung aus Bronze, Griff mit Perlmutter ausgelegt.

Literatur

  • Justin Błoński: Der österreichische Civil-Staatsdienst. Ein systematisches Handbuch, enthaltend sämmtliche, die Anstellung im österreichischen Civil-Staatsdienste, sowie die dadurch begründeten Rechte und Pflichten betreffenden Bestimmungen, mit Inbegriff der Pensions- und Disciplinarvorschriften, sammt den einschlägigen Erkenntnissen des Reichsgerichtes und des Verwaltungsgerichtshofes. Wien: Manz 1882. S. 216 ff.