Babette Devrient-Reinhold

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Devrient-Reinhold, Babette
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht weiblich
GND 116089237
Geburtsdatum 30.10.1863
Geburtsort Hannover
Sterbedatum 13.06.1940
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum 18.06.1940
Friedhof Friedhof Döbling;
Grabstelle Gruppe MO
Ehrengrab ja
Beruf Burgschauspielerin
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche
Denkmal
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien, Gedenktage
Letzte Änderung am  20.11.2017 durch WIEN1\lanm09egg
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Objekte nach dieser Person benannt!

Babette Devrient-Reinhold, * 30. Oktober 1863 Hannover, † 13. Juni 1940 Wien, Burgschauspielerin (Hofschauspielerin 1895), Gatte Max Devrient. Debütierte in Hamburg (1883) und spielte 1889-1932 am Wiener Burgtheater (Ehrenmitglied 1926). Ölporträt von Olga Prager in der Burgtheatergalerie; Bürgerin der Stadt Wien (22. November 1929).

Quellen

Literatur

  • Wilhelm Kosch: Deutsches Theaterlexikon. Biographisches und bibliographisches Handbuch. Wien: F. Kleinmayr. Band 1,1 (A-Eisenbart) 1953
  • Österreichisches biographisches Lexikon 1815 – 1950. Hg. von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften / Wien/Graz: Böhlau 1954 - lfd.
  • Julius Bab: Die Devrients. Geschichte einer deutschen Theaterfamilie. Berlin: Stilke 1932
  • Völkischer Beobachter, 16.06.1940
  • Hanns Jäger-Sunstenau: Die Ehrenbürger und Bürger ehrenhalber der Stadt Wien. Wien: Deuticke 1992 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte, 23), S. 83