Österreichischer Alpenklub: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „|Jahr von=“ durch „|Datum von=“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Organisation
 
{{Organisation
 
|Art der Organisation=Verein
 
|Art der Organisation=Verein
|Jahr von=1878
+
|Datum von=1878
 
|Prominente Personen=Alexis Thiard Laforest; Julius Meurer; Karl Diener; Hans Biendl; [[Emil Zsigmondy]]
 
|Prominente Personen=Alexis Thiard Laforest; Julius Meurer; Karl Diener; Hans Biendl; [[Emil Zsigmondy]]
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 27. September 2017, 12:29 Uhr

Art der Organisation Verein
Datum von 1878
Datum bis
Benannt nach
Prominente Personen Alexis Thiard Laforest, Julius Meurer, Karl Diener, Hans Biendl, Emil Zsigmondy
Quelle
Letzte Änderung am  27.09.2017 durch DYN\krabina
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Organisation erfasst!

frühere Adressierung

Es wurden noch keine früheren Adressen zu dieser Organisation erfasst!

Es wurden noch keine Bezeichnungen zu dieser Organisation erfasst!

Österreichischer Alpenklub (ÖAK), gegründet am 6. Dezember 1878 in Wien durch 110 bergbegeisterte jüngere Alpinisten (erster Präsident Alexis Thiard Laforest, dem 1880-1887 Julius Meurer, 1888-1893 Carl Diener und 1903-1919 Hans Biendl folgten). Der Österreichische Alpenklub ist ein elitärer alpiner Verein mit strengen Aufnahmebedingungen (ähnlich dem britischen Alpine Club; der den Gründern als Vorbild diente). 1880 wurde die Erzherzog-Johann-Hütte auf der Adlersruhe eröffnet (Gedenktafel für die 1934-1969 im Himalaja tödlich verunglückten Klubmitglieder), 1881 die Wiener-Hütte in den Zillertaler Alpen und 1886 (zum Gedenken an das Österreichische Alpenklub -Mitglied Emil Zsigmondy) die Zsigmondy-Hütte (Südtirol). 1938 erfolgte die Eingliederung in den Deutschen Alpenverein als dessen Sektion. In den 50er Jahren wurden von Klubmitgliedern sechs der 14 Achttausender (zum Teil als Mitglied von Mannschaften) ersterstiegen.

Literatur

  • Carl Rind: 100 Jahre Österreichischer Alpenklub. In: Briefmarkenabhandlung der Postdirektion anläßlich des Erscheinens von österreichischen Briefmarken. 1978
  • Sepp Walcher: Festschrift 1878-1953
  • Österreich Alpenzeitung