Alois von Saar

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Personenname Saar, Alois von
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht männlich
GND
Geburtsdatum 1779
Geburtsort Traiskirchen, Niederösterreich
Sterbedatum 24.02.1861
Sterbeort Wien
Begräbnisdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Maler
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche
Denkmal
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien
Letzte Änderung am  22.07.2014 durch WIEN1\lanm09bel
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF


Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Auszeichnungen zu dieser Person erfasst!

Art der AdresseBezirkStraßeHausnummer
Sterbeadresse6Mariahilfer Straße45

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Es wurden noch keine Objekte nach dieser Person benannt!

Alois von Saar, * 1779 Traiskirchen, Niederösterreich, † 24. Februar 1861 Mariahilf 15 ("Zum goldenen Hirschen"; 6, Mariahilfer Straße 45, Windmühlgasse 14), Maler, Sohn des Miniaturenmalers Karl von Saar. Besuchte ab 1799 die Wiener Akademie und war 1830-1838 Graveur am k. k. Lithographischen Institut des Katasteramts. Er malte und zeichnete vor allem Stadtansichten (bei Trentsensky erschienen solche von Warschau). Er schuf auch Ansichten von Prag, Brunn und Pest, ebenso 1828 eine "Ansicht der Vorstädte Wiens"; im Historischen Museum der Stadt Wien befinden sich das Ölbild "Blick vom Fleischmarkt in die Köllnerhofgasse" (1833) und das Bild "Die Mühle bei Grinzing".

Literatur

  • Ulrich Thieme/Felix Becker [Hg.]: Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. 37 Bände. Leipzig: Engelmann 1907-1950
  • Constantin von Wurzbach: Biographisches Lexikon des Kaiserthums Österreich. Enthaltend die Lebensskizzen der denkwürdigen Personen, welche 1750 bis 1850 im Kaiserstaate und in seinen Kronländern gelebt haben. 60 Bände. Wien: Verlag der typografisch-literarisch-artistischen Anstalt 1856-1891
  • Gerbert Frodl: Wiener Malerei der Biedermeierzeit. Rosenheim: A. Förg 1987 (Rosenheimer Raritäten), S. 259
  • Heinrich Fuchs: Die österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts. Band 4: S-Z. Wien: Selbstverlag 1974