Alfred Kubin

Aus Wien Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alfred Kubin (1950)
Personenname Kubin, Alfred
Abweichende Namensform
Titel
Geschlecht männlich
GND 118567365
Geburtsdatum 10.04.1877
Geburtsort Leitmeritz, Böhmen
Sterbedatum 20.08.1959
Sterbeort Landgut Zwickledt, Oberösterreich
Begräbnisdatum
Friedhof
Grabstelle
Ehrengrab
Beruf Maler, Graphiker, Schriftsteller
Parteizugehörigkeit
Religionszugehörigkeit 
Ereignis
Nachlass/Vorlass
Verkehrsfläche Alfred-Kubin-Platz
Denkmal
Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien, Gedenktage
Letzte Änderung am  30.10.2017 durch WIEN1\lanm09egg
Export RDF-Export (Resource Description Framework) RDF
Bildname Alfred Kubin.jpg
Bildunterschrift  Alfred Kubin (1950)
Bildquelle WStLA, Fotos des Presse- und Informationsdienstes, FC1: 50137/8
Bildrechte CC BY-NC-ND 4.0

Es wurden noch keine Funktionen zu dieser Person erfasst!

AuszeichnungVerleihungÜbernahme
Großer Österreichischer Staatspreis für bildende Kunst
Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse
Preis der Stadt Wien für Malerei und Grafik1950

Es wurden noch keine Adressen zu dieser Person erfasst!

Es wurde noch keine Familie zu dieser Person erfasst! Es wurden noch keine Beziehungen zu dieser Person erfasst!

Kubin Alfred, * 10. April 1877 Leitmeritz, Böhmen, † 20. August 1959 Landgut Zwickledt, Oberösterreich, Maler, Graphiker, Schriftsteller. Bereiste nach dem Studium (ab 1898) in Salzburg und München Europa, stellte in Berlin 1902 erstmals aus und lebte ab 1906 auf seinem Landgut Zwickledt (Oberösterreich). Illustrierte in eigenwilligem Stil viele Werke der Weltliteratur (darunter Poe, E. T. A. Hofmann, Dostojewskij und Strindberg); seine wichtigsten Ausdrucksmittel fand er in der Lithographie und Federzeichnung. Preis der Stadt Wien für Malerei und Graphik (1950), Großer Österreichischer Staatspreis für bildende Kunst (1951), Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse (1957) und andere Auszeichnungen. Alfred-Kubin-Platz.

Literatur

  • Walter Kleindel: Das große Buch der Österreicher. 4500 Personendarstellungen in Wort und Bild, Namen, Daten, Fakten. Unter Mitarbeit von Hans Veigl. Wien: Kremayr & Scheriau 1987
  • Isabella Ackerl / Friedrich Weissensteiner: Österreichisches Personenlexikon der Ersten und Zweiten Republik. Wien: Ueberreuter 1992
  • Lebendige Stadt. Almanach. Wien: Amt für Kultur, Volksbildung und Schulverwaltung der Stadt Wien 1954-1963. Band 10,1963, S.138f.
  • Hermann Eßwein: Alfred Kubin. Kassel: J.Stauda 1928
  • Wolfgang Schneditz: Alfred Kubin. Wien: Rosenbaum 1956
  • Hans Bisanz: Alfred Kubin - Zeichner, Schriftsteller und Philosoph. Salzburg: Residenz Verlag 1977
  • Wilfried Seipel: Alfred Kubin - der Zeichner. Wien [u.a.]: Brandstätter 1988