Rohrerneuerung Speisinger Straße und Nebengassen

Von 7. Mai bis Ende Dezember 2018 erneuert die Abteilung Wiener Wasser (MA 31) in Wien Mauer rund 1.500 Meter Wasserleitungsrohre.

In der Speisinger Straße werden neben Wasserleitungsrohren auch Gasrohre der Wiener Netze verlegt. Die Arbeiten werden hier großteils in der Nacht durchgeführt, um den öffentlichen Verkehr nicht zu beeinträchtigen. Im Anschluss an die Arbeiten werden die Straßen durch die Abteilung Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28) instand gesetzt.

Sanierungsabschnitte

Bauzeit

Gearbeitet wird von 7. Mai bis Ende Dezember 2018. Die Bereiche Franz-Graßler-Gasse, Fischergasse und Walther-von-der-Vogelweide-Gasse werden bis Ende August 2018 fertiggestellt. Im Juli und August wird die Rohrlegung in der Peterlinigasse umgesetzt. Die Leitungen in der Kanitzgasse werden zwischen Anfang September und Jahresende erneuert. In der Speisinger Straße wird bis Jahresende gearbeitet.

Verkehrsmaßnahmen

Grafische Darstellung der Straßenzüge mit Baustelleninformation

In der Franz-Graßler-Gasse wird der Individualverkehr bis zur Fischergasse stadteinwärts als Einbahn geführt. Der Verkehr stadtauswärts wird über die Fischergasse und Kanitzgasse zur Speisinger Straße geführt.

In der Speisingerstraße können Individualverkehr und öffentlicher Verkehr wie gewohnt ohne Einschränkungen fließen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Wasser (Magistratsabteilung 31)
Kontaktformular