Neue Wasserrohre für Penzing und Ottakring

Die Abteilung Wiener Wasser (MA 31) erneuert von 2. Mai 2017 bis Frühjahr 2018 am Flötzersteig von der Ernst-Bergmann-Gasse bis zum Anton-Geiger-Weg und in Seitenstraßen Wasserrohre. Von der Abteilung Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28) wird ein neuer Radweg errichtet.

Wasserrohrerneuerung

Die Wasserrohrerneuerung im ersten Bauabschnitt beginnt am 2. Mai und endet Mitte Juli 2017. Von den Bauarbeiten betroffen sind der Flötzersteig zwischen Tinterstraße und dem Wagner-Jauregg-Weg sowie die Kreuzungsbereiche Flötzersteig/Schinaweisgasse und Flötzersteig/Waidäckergasse bis zum Flötzersteig-Steg. Um die Bauzeit kurz zu halten, wird in den Kreuzungsbereichen nachts gearbeitet.

Von Mitte Juli 2017 bis Frühjahr 2018 werden im zweiten Bauabschnitt Wasserrohre am Flötzersteig zwischen Flötzersteig-Steg und Anton-Geiger-Weg getauscht sowie in der Gusterergasse von der Ameisbachzeile bis zur Schinaweisgasse und im Straßenzug Grüne Stube. Weiters betroffen sind der Flötzersteig zwischen Ernst-Bergmann-Gasse und Tinterstraße sowie die Gusterergasse von der Schinaweisgasse bis Flötzersteig und die Schinaweisgasse im gesamten Verlauf.

Errichtung eines neuen Radweges

Von 11. Juli bis 29. Oktober 2017 wird am Flötzersteig von der Tinterstraße bis Flötzersteig-Steg ein rund 1,6 Kilometer langer Radweg geschaffen. Im Zuge des Radweg-Neubaus wird auch die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer gesteigert. So werden im Bereich der Raimannstraße Gehsteige verbreitert, Verkehrsinseln als Querungshilfen für Fußgängerinnen und Fußgänger errichtet sowie bestehende Verkehrsinseln an die neuen Verhältnisse angepasst.

Verkehrsmaßnahmen

Plan zur Erneuerung der Wasserrohre Floetzersteig

Baustellenbereich Flötzersteig: 118 KB PDF

In allen Bauabschnitten der Abteilung Wiener Wasser (MA 31) bleibt immer mindestens ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung für den Verkehr offen. Während der Sommerferien werden tagsüber keine Baumaßnahmen am stadtauswärts führenden Fahrstreifen stattfinden.

Im Baustellenbereich der Abteilung Straßenverwaltung und Straßenbau (MA 28) steht von 11. Juli bis 1. September 2017 ebenfalls ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

Ende September 2017 wird der Flötzersteig für zwei Wochen von der Raimannstraße bis Spiegelgrundstraße stadteinwärts als provisorische Einbahn geführt. Der stadtauswärts führende Verkehr wird über Spiegelgrundstraße und Raimannstraße umgeleitet.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Wasser (Magistratsabteilung 31)
Kontaktformular