Rohrerneuerung in der 14., Breitenseer Straße

Umleitungsplan Breitenseer Straße

Um die Wasserversorgung in der Umgebung nachhaltig zu sichern, werden bis Ende Dezember 2019 in der Breitenseer Straße Rohre erneuert. Teilweise wird auch an den Wochenenden und nachts gearbeitet, um die Bauzeit kurz zu halten. Wiener Wasser (MA 31) arbeitet mit bis zu 3 Bau-Partien gleichzeitig, um zügiger voranzukommen.


Für die Wasserversorgung werden 3 Leitungen erneuert:

  • 2x500 Millimeter Durchmesser
  • 1x200 Millimeter Durchmesser
  • insgesamt 2.400 Meter Wasserleitungsrohre

Nach den Rohrlegungen wird die Straßenoberfläche instand gesetzt. Im Bereich Huttengasse bis Maroltingergasse wird nur die Künettenfläche erneuert, im Bereich Maroltingergasse bis Braillegasse die gesamte Fahrbahn. Darüber hinaus tauschen die Wiener Netze Leitungen zwischen Maroltingergasse und Huttengasse aus.

Verkehrsmaßnahmen

  • Maroltingergasse bis Altebergenstraße: Während der gesamten Bauzeit wird die Breitenseer Straße stadtauswärts als Einbahn geführt. Der Autobus 51 A wird stadteinwärts über die Braillegasse und Steinbruchstraße in die Maroltingergasse umgeleitet.
    Aufgrund des Platzbedarfes für die mehrfache Rohrauswechslung und damit die Busspur stadtauswärts aufrecht erhalten werden kann, ist die Umleitung erforderlich.
  • Huttengasse bis Maroltingergasse: Hier wird die Breitenseer Straße ab Mitte April 2019 tageweise von 9 bis 16 Uhr gesperrt.
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Wasser (Magistratsabteilung 31)
Kontaktformular