Rohrerneuerung in der 13., Schrutkagasse

Zur Sicherung der Wasserversorgung werden in der Schrutkagasse, Spohrstraße, Veitingergasse und Wambachergasse 1.450 Meter Wasserleitungsrohre erneuert. Die Rohrlegung wird gemeinsam mit Wiener Netze in 4 Bauabschnitten durchgeführt.

Verkehrsmaßnahmen

  • Während der Straßensperren sind die Parkplätze in den jeweiligen Bauabschnitten nicht verfügbar.
  • Es gibt keine Behinderungen für den Fuß- und Radverkehr sowie die Buslinie 54A.
  • Um die Bauzeit kurz zu halten, werden im Bereich Spohrstraße von Tolstojgasse bis Schrutkagasse Nacht- und Wochenendarbeiten durchgeführt.

August 2020 bis März 2021

Verkehrsmaßnahmen in der Schrutkagasse im 1. Bauabschnitt

Die Schrutkagasse 1 bis 31 wird von August 2020 bis März 2021 gesperrt.

Umleitungen: von Süden kommend über Meytensgasse und Bossigasse zur Schrutkagasse beziehungsweise Hietzinger Hauptstraße; von Norden kommend über Bossigasse, Gogolgasse und Tolstojgasse zur Spohrstraße beziehungsweise Ratmannsdorfgasse. Die Zufahrt bleibt möglich.


März 2021 bis September 2021

Verkehrsmaßnahmen in der Schrutkagasse im 2. Bauabschnitt

Die Spohrstraße 1 bis 17 wird März 2021 bis September 2021 als Einbahn in Richtung Schrutkagasse geführt.

Umleitung: in südlicher Richtung über Tolstojgasse, Ratmannsdorfgasse und Jagdschlossgasse


September 2021 bis Dezember 2021

Verkehrsmaßnahmen in der Schrutkagasse im 3. Bauabschnitt

Die Veitingergasse 18 bis 20 wird von September 2021 bis Dezember 2021 gesperrt.

Umleitung: Der Bereich Sauraugasse wird in Richtung Jadgschlossgasse als Einbahn geführt, der Bahnübergang Jagdschlossgasse kann alternativ genützt werden. Die Zufahrt bleibt möglich.


September 2021 bis März 2022

Verkehrsmaßnahmen in der Schrutkagasse im 4. Bauabschnitt

Die Wambachergasse 1 bis 15 wird von September 2021 bis März 2022 gesperrt. Die Zufahrt bleibt möglich.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Wasser
Kontaktformular