Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at
  2. Video

Mitschrift

Transkript wien.at-Screencast

wien.at, die Online-Plattform der Stadt Wien präsentiert sich in einem neuen Erscheinungsbild. Welche Funktionen und Möglichkeiten bietet das neue wien.at?
Neue Themenwelten, sämtliche Amtswege, eine völlig überarbeitete Stadtplansuche und jede Menge Videos. Auch wenn sich viel geändert hat, die umfangreichen Inhalte rund um das Thema Wien sind nach wie vor vorhanden und jetzt noch leichter auffindbar. Die Startseite im neuen Layout bietet einen kompakten Überblick über die wichtigsten Nachrichten aus allen Bereichen der Stadt und der Stadtverwaltung. Die Themen-Startseiten führen zu spezifischeren Inhalten. Neuigkeiten, Veranstaltungen, zuständige Behörden - jeweils zum Thema passend. Über die neue Struktur kommen Sie schließlich zum Herzstück von wien.at, den topaktuellen und geprüften Informationen aus der Stadtverwaltung.
Was hat sich bei den Artikelseiten geändert? Eine neue, dem jeweiligen Inhalt angepasste Navigation, erleichtert die Orientierung. Die einzelnen Artikel können Sie sich nun als www.wien.at/neu - hier können Sie uns auch gleich sagen wie Ihnen die neue Webseite gefällt und wie wir wien.at in Zukunft noch besser machen können.

wien.at 2010 - Das neue Erscheinungsbild

wien.at, die Online-Plattform der Stadt Wien, präsentiert sich in einem neuen Erscheinungsbild. Welche Funktionen und Möglichkeiten bietet das neue wien.at?

Länge: 4 Min. 38 Sek.
Produktionsdatum: 2010
Copyright: Stadt Wien

Aktuelle Videos

Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien bekommt einen neuen Fernbus-Terminal

Wien ist eines der beliebtesten Tourimusziele Europas. Die Stadt investiert deshalb laufend in den Ausbau der Infrastruktur, um die Anreise zu erleichtern. Weil auch das Reisen mit internationalen Fernbussen an Popularität zunimmt, baut die Stadt nun in der Leopoldstadt einen modernen zentralen Fernbus-Terminal . Details präsentierten Bürgermeister Michael Ludwig, Stadtrat Peter Hanke und Vizebürgermeisterin Maria Vassilkaou am 6. März 2019.
Länge: 2 Min. 18 Sek. | © Stadt Wien
Eine Million Euro für Lkw-Abbiegeassistenten

Eine Million Euro für Lkw-Abbiegeassistenten

Die Stadt Wien hat auf die jüngsten Verkehrsunfälle reagiert und stattet ihren gesamten Lkw-Fuhrpark mit Abbiegeassistenten aus. Nun fordert sie, dass die gesamte Transportbranche nachzieht. Voraussetzung dafür ist eine bundesweite Regelung und Finanzierung. Die Stadt will den Bund dabei mit einer Mio. Euro unterstützen. Das kündigten Vizebügermeisterin Maria Vassilakou, Finanzstadtrat Peter Hanke und WKW-Präsident Walter Ruck am 18. Februar 2019 an.
Länge: 2 Min. 22 Sek.

wien.at TV Kanäle