Allgemeine Einbürgerungsvoraussetzungen für die Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft

Wenn Sie österreichische Staatsbürgerin oder österreichischer Staatsbürger werden möchten, müssen Sie die allgemeinen Einbürgerungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Ununterbrochener UND rechtmäßiger Aufenthalt im Bundesgebiet
  • Es darf kein aufrechtes Aufenthaltsverbot in Österreich ODER in einem EWR-Staat oder anhängiges Verfahren zur Aufenthaltsbeendigung im Inland vorliegen
  • Keine Ausweisung aus Österreich in den letzten 18 Monaten
  • Unbescholtenheit: keine schwerwiegenden und/oder häufigen gerichtlichen oder verwaltungsbehördlichen Vormerkungen im In- oder Ausland
  • Hinreichend gesicherter Lebensunterhalt
  • Bejahende Einstellung zur Republik Österreich
  • Verzicht auf die bisherige Staatsangehörigkeit
  • Grundkenntnisse der demokratischen Ordnung und der sich daraus ableitbaren Grundprinzipien sowie der Geschichte Österreichs und Wiens
  • Nachweis der Kenntnis der deutschen Sprache

Lernunterlagen

Für Kinder und Adoptivkinder bis 14 Jahre

Kinder und Adoptivkinder österreichischer Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die noch nicht 14 Jahre alt sind, sind die Voraussetzungen erleichtert. Bitte wenden Sie sich an Ihr zuständiges Referat der Inlandseinbürgerung des Fachbereichs Staatsbürgerschaft.

Erstreckung der Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Erstreckung des Erwerbs der österreichischen Staatsbürgerschaft auf Ehepartnerinnen, Ehepartner sowie Kinder von StaatsbürgerschaftswerberInnen.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Referat: Fachbereich Staatsbürgerschaft.

Verantwortlich für diese Seite:
Anliegenmanagement (Magistratsabteilung 35)
Kontaktformular