Schmuckstück aus der Lehrwerkstätte der MA 48

Ein restaurierter Borgward "Isabella" aus dem Jahr 1961 ist der Ergebnis professioneller Arbeit und ein Beispiel für das Können der Lehrlinge bei der Stadt Wien.

Lehrlinge mit instand gesetztem Borgward

Wieder auf Vordermann gebracht wurde das komplett durchgerostete Stück mit durchgebrochener Vorderachse und steckendem Motor von den KFZ-Lehrlingen der Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark (MA 48) in mühsamer Kleinarbeit gemeinsam mit den Kolleg*innen der Werkstätten des Technik Centers.

Der Borgward "Isabella" ist ein PKW der Mittelklasse, der von 1954 bis 1961 in Bremen-Sebaldsbrücken gebaut wurde.

Bildergalerie

Offene Motorhaube
Cockpit

Seitenansicht des Bogwards
Lehrling vor dem Borgward

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Lehrlingsmanagement
Kontaktformular