Sozialarbeiterinnen bzw. Sozialarbeiter im Bereich Kinder, Jugend und Familie

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter im Magistrat der Stadt Wien unterstützen Menschen aller Altersgruppen bei der Gestaltung ihres Lebens und bei gesellschaftlicher Teilhabe. Sie bieten eine breite Palette an Serviceleistungen und individuelle Hilfestellungen für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wien. Daneben setzen sie sich mit sozialstrukturellen Themenstellungen und Herausforderungen - wie dem Zusammenleben vielfältiger Kulturen - auseinander, die das Leben in einer Großstadt für jede Einzelne und jeden Einzelnen mit sich bringt.

Voraussetzungen

Für eine Anstellung als Sozialarbeiter beziehungsweise Sozialarbeiterin bei der Stadt Wien sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

Qualifikation

Ausbildungsnachweis gemäß § 6 Absatz 3 WKJHG 2013, wie zum Beispiel: Abgeschlossenes Studium an einer Akademie für Sozialarbeit, einer Fachhochschule für Soziale Arbeit (Mag. (FH), MA, BA) oder einer gleichwertigen Ausbildung im Ausland

Fachliche Anforderungen

  • Hohe sozialarbeiterische Fachkompetenz
  • Kenntnisse im arbeitsrelevanten, rechtlichen, organisatorischen und administrativen Bereich
  • Fähigkeit zu nachvollziehbarer Dokumentation von Arbeitsvorgängen

Persönliche Anforderungen

  • Hohe soziale Kompetenz
  • Problemlösungskompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Verantwortungsgefühl
  • Flexibilität

Wir bieten Ihnen

  • Interessante und vielfältige soziale Themenstellungen und Handlungsfelder
  • Anstellung bei einer stabilen, modernen Dienstgeberin, die die sozialen Aufgaben einer Großstadt zeitgemäß und innovativ wahrnimmt
  • Ein vielfältiges Fortbildungsangebot
  • Kompetente Einschulung
  • Aufstiegsmöglichkeiten

Aufgabenbereiche bei der Wiener Kinder- und Jugendhilfe

Professionalität, Effizienz und Kreativität kennzeichnen die Arbeit in diesem Bereich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich gesellschaftlichen Veränderungen und suchen auch nach unkonventionellen Lösungen. Zukunftsorientierte Planung, wissenschaftliche Erkenntnisse und laufende Evaluierung bereichern ihr Handeln. Gezielte Aus- und Weiterbildung, Reflexion des beruflichen Handelns und moderne Personalentwicklung sichern fachliche und persönliche Qualitäten und tragen zur Arbeitszufriedenheit bei.

Schwerpunkte

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter der Wiener Kinder- und Jugendhilfe (MA 11) arbeiten intensiv mit Eltern, Kindern, weiteren Familienmitgliedern und Fachleuten verschiedener Bereiche zusammen. Sie unterstützen Familien dabei, Erziehung ohne Gewalt auszuüben, die Bedürfnisse ihrer Kinder wahrzunehmen und sie zu fördern. Wichtigstes Ziel der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in diesem Bereich ist es, mit professionellem Know-how, Erfahrung und persönlichem Engagement gemeinsam mit der Familie die Grundlagen für eine positive Entwicklung von Kindern zu sichern.

Sozial benachteiligte Kinder und Familien werden bei der Teilhabe am ökonomischen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt unterstützt. Die Wiener Kinder- und Jugendhilfe (MA 11) setzt sich dafür ein, dass die Rechte der Kinder und Jugendlichen gewahrt und gestärkt werden. Präventive Maßnahmen haben einen besonderen Stellenwert. Die MA 11 hat darüber hinaus die Verpflichtung und das Recht, gegen Gewalt an Kindern und Jugendlichen einzuschreiten und sie vor weiterer Gewalt zu schützen.

Bewerbung und Kontakt

Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte an:

Verantwortlich für diese Seite:
MAG ELF - Gruppe Personal (Magistratsabteilung 11)
Kontaktformular