Transplantkoordinatorin oder Transplantkoordinator am AKH Wien

Notarzthubschrauber in der Luft

An der Klinischen Abteilung für Transplantation, der Klinischen Abteilung für Herzchirurgie und der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie der Universitätsklinik für Chirurgie am AKH Wien sind Transplantkoordinatorinnen und -koordinatoren unter anderem für die Organentnahmen im Eurotransplant-Raum zuständig.

Sie organisieren den Ablauf und sind selbst vor Ort dabei, um die gemeldeten Organe mit der Chirurgin beziehungsweise dem Chirurgen zu entnehmen.

Ihre Aufgaben liegen aber auch in der Betreuung von Patientinnen und Patienten (prä- beziehungsweise post-Transplantation) und in den notwendigen administrativen Tätigkeiten rund um das Transplantwesen.

Der Einsatz im AKH Wien ist gekennzeichnet von einer engen Zusammenarbeit mit der Wissenschaft. Die Tätigkeit kann am Beginn einer angestrebten Facharztausbildung in Chirurgie stehen.

Voraussetzungen

Anstellungserfordernisse/Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin (ohne Basisausbildung)
  • Für die Berufsausübung erforderliche Sprachkenntnisse, vor allem Englisch
  • Für die Erfüllung der Berufspflichten erforderliche körperliche und geistige Eignung und Vertrauenswürdigkeit
  • Flugtauglichkeit (Jet und Hubschrauber)

Persönliche Anforderungen

  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Besondere Fähigkeiten zur Bewältigung organisatorischer und administrativer Aufgaben
  • Besondere Leistungsbereitschaft und -fähigkeit
  • Hohe Eigenmotivation
  • Fähigkeit, sich rasch auf neue Sachverhalte einzustellen/Flexibilität
  • Stabilität in Konflikt- und Stresssituationen
  • Belastbarkeit
  • Organisationsgeschick
  • Psychische Stabilität
  • Teamfähigkeit

Aufgabenbereich (Auszug)

  • Betreuungs-, Organisations- und Koordinationsleistungen im Zusammenhang mit Organspenderinnen und -spendern
  • Organisation sämtlicher zur Organevaluierung benötigter Befunde im Rahmen der SpenderInnen-Meldungen (Einzugsgebiet Wien, Niederösterreich, Burgenland)
  • Planung der Organentnahme und Organisation des Organtransports
  • Betreuung der Organangebote von Eurotransplant sowie sämtliche organisatorische Tätigkeiten bei der Realisierung von Organangeboten - zum Beispiel Entgegennahme sämtlicher Organangebote von Eurotransplant
  • Aktualisierung der Warteliste inklusive Registrierung der aktiv gelisteten Patientinnen und Patienten bei Eurotransplant

Wir bieten Ihnen

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit zur laufenden fachlichen Weiterentwicklung im universitären Umfeld
  • Mitarbeit in einem hoch innovativen Fachbereich
  • Kontinuierlichen Zugang zu neuesten Technologien und Techniken
  • Enge Zusammenarbeit in höchst motivierten und engagierten Teams
  • Ein modernes Gehaltsschema mit attraktiven Einstiegsgehältern (Gehaltsschema der Stadt Wien)
  • Personalwohnungen

Die Arbeitszeiten teilen sich einerseits in die Routinearbeitszeit von 40 Wochenstunden (Kernzeit Montag bis Freitag von 7.30 bis 15.30 Uhr), andererseits in eine bezahlte Rufbereitschaft außerhalb der Kernarbeitszeit. Überstunden werden abgegolten.

Eine sofortige Einschulung ist möglich.

Information und Kontakt

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Foto richten Sie bitte an:

  • Allgemeines Krankenhaus Wien - Medizinischer Universitätscampus
  • Abteilung für medizinische, therapeutische und diagnostische Gesundheitsberufe
  • Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien
  • Ansprechperson:
Verantwortlich für diese Seite:
Wiener Krankenanstaltenverbund - Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
Kontaktformular