Stellenausschreibung - System Analystin oder System Analyst - SAP-Modulberatung Rechnungswesen

Die Abteilung Automationsunterstützte Datenverarbeitung, Informations- und Kommunikationstechnologie (MA 14) ist als interne IT-Dienstleisterin für die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) des Magistrats der Stadt Wien verantwortlich. Die MA 14 stellt mit ihren fast 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Grundlagen für die hervorragende Arbeit der Wiener Stadtverwaltung und aller E-Government-Anwendungen bereit. Unsere Kernaufgabe ist es, den Bediensteten des Magistrats die richtigen Werkzeuge für ihre tägliche Arbeit zur Verfügung zu stellen.

SAP ist im Magistrat der Stadt Wien schon seit vielen Jahren breit gefächert im Einsatz. Nun suchen wir Unterstützung in der SAP-Modulberatung mit Schwerpunkt Rechnungswesen (Einnahmen- und Darlehensverwaltung).

Aufgabenbereich

  • Erhebung und Analyse von Kundinnen- und Kundenanforderungen
  • Erstellung von Umsetzungskonzepten inklusive Kosten- und Aufwandsschätzung
  • Technische Umsetzung in Eigenverantwortung und im Team
  • Koordination von technischen Expertinnen und Experten sowie externen Realisierungspartnerinnen und Realisierungspartnern
  • Störungsbearbeitung (2nd und 3rd Level Support)
  • Projektmitarbeit (unter anderem mit Arbeitspaketverantwortung)
  • Modulverantwortung nach Einarbeitungszeit

Voraussetzungen

Fachliche Anforderungen

  • Erste praktische Erfahrung mit SAP-Anwendungen
  • Betriebswirtschaftliche oder technische Ausbildung (Universität, FH, HTL, HAK et cetera) oder ein vergleichbarer Hintergrund
  • Hohe IT-Affinität und/oder Kenntnisse einer Programmiersprache
  • Ausgezeichnete Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englisch-Kenntnisse (für Fehlermeldungen, Dokumentationen)

Persönliche Anforderungen

  • Freude an Verantwortung
  • Bereitschaft, über den Tellerrand zu blicken
  • Teamfähigkeit
  • Logisch-analytisches Denkvermögen und Kreativität
  • Selbstständige, initiative und organisierte Arbeitsweise
  • Engagement und Lernbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Kommunikationsstärke

Angebot an Bewerberinnen und Bewerber

  • Angenehme, kollegiale Atmosphäre
  • Dienstort Wien
  • Bezahlte Überstunden
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Interne und externe Ausbildungsmaßnahmen

Bewerbung und Kontakt

Wir sind stolz auf unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie bestimmen langfristig den Erfolg - gerade in dem rasanten und anspruchsvollen Markt der Informations- und Kommunikationstechnologie. Damit sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal einbringen und entfalten können, schaffen wir günstige Rahmenbedingungen. Interessante, herausfordernde Aufgaben mit entsprechenden Handlungsspielräumen fördern die Weiterentwicklung und bieten Perspektiven.

Ausgeschrieben ist eine Vollzeitbeschäftigung im Angestelltenverhältnis. Entlohnung nach Vereinbarung. Bewerben Sie sich bitte nur bei Vorliegen der Voraussetzungen. Da wir den Frauenanteil in der Abteilung erhöhen möchten, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Die ausgeschriebene Stelle entspricht der internen, allgemeinen Rollenbeschreibung "Organisatorin/Organisator".

  • Mag.a Ines Fohringer
    Leiterin des Fachbereichs Personal
  • Magistrat der Stadt Wien
    Magistratsabteilung 14
    1220 Wien, Stadlauer Straße 56
  • Telefon: +43 1 4000-91177
  • Fax: +43 1 4000-99-91177
  • E-Mail: bewerbungen@ma14.wien.gv.at
Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsdirektion - Geschäftsbereich Personal und Revision
E-Mail: post-gpf@mdpr.wien.gv.at