Stellenausschreibung - Referatsleiterin oder Referatsleiter im Dezernat Leerwohnungsmanagement der Unternehmung Stadt Wien - Wiener Wohnen

Die Unternehmung Stadt Wien - Wiener Wohnen betreut und saniert die städtischen Wohnhausanlagen Wiens, darunter 220.000 Gemeindewohnungen, 5.400 Lokale sowie über 47.000 Garagen- und Abstellplätze. Die Unternehmung Stadt Wien - Wiener Wohnen ist somit die größte soziale Hausverwaltung Europas und sieht es als ihre Hauptaufgabe, das Grundbedürfnis Wohnen abzudecken. Sozialer Wohnbau hat in Wien lange Tradition und ist eng mit der Geschichte der Stadt Wien und deren Bewohnerinnen beziehungsweise Bewohnern verbunden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine Referatsleiterin beziehungsweise einen Referatsleiter im Dezernat Leerwohnungsmanagement im Koordinationsbereich Immobilienmanagement der Unternehmung Stadt Wien - Wiener Wohnen.

Hauptaufgaben

  • Eigenverantwortliche Personalführung
  • Steuerung der Referatsressourcen und Auslastungsverteilung der zugeordneten Teams
  • Umsetzung der für den Bereich Leerwohnungsmanagement relevanten Geschäftsprozesse verschiedenartiger Sachgebiete (Leerwohnungsinstandsetzung, kaufmännische Hausverwaltung und Wohnungsvergabe)
  • Sicherstellung der Einhaltung der vorgegebenen Leerstandsdauer von Wohnungen
  • Sicherstellung der Einhaltung von Vormerk - und Vergaberichtlinien
  • Ermessensentscheide innerhalb der vorgegebenen Richtlinien
  • Budgetplanung und Controlling im eigenen Wirkungsbereich in der Höhe von derzeit circa 20 Millionen Euro
  • Termintreue Erstellung von Stellungnahmen und Berichten in technischen, kaufmännischen beziehungsweise vergaberelevanten Belangen

Fachliche Voraussetzungen

  • Abschluss einer Höheren Technischen Lehranstalt inklusive Reife- und Diplomprüfung oder eine gleichwertige technische Ausbildung
  • Fähigkeit zur MitarbeiterInnen-Führung
  • Kenntnisse im Mietrechtsgesetz
  • Kenntnisse der Vormerk- und Vergaberichtlinien
  • IKT-AnwenderInnen-Wissen (MS-Office, MS-Project, SAP et cetera)
  • Kenntnisse über die wesentlichen für die Leerwohnungsinstandsetzung relevanten Inhalte der Bauordnung
  • Kenntnisse über das Vertrags- und Bestellwesen im Baubereich

Anforderungen persönliche Kompetenz

  • Selbstständiges Arbeiten sowie Lernfähigkeit und -bereitschaft
  • Flexibilität
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Motivationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz
  • Ausgezeichnetes Zeitmanagement
  • Hohe Stressresistenz
  • Hohe Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Überdurchschnittliche Leistungs- und Einsatzbereitschaft (Bereitschaft zur regelmäßigen Erbringung von Mehrdienstleistungen)

Angebot an Bewerberinnen und Bewerber

Das Einstiegsgehalt für die ausgeschriebene Funktion aus der Berufsfamilie Führung ergibt sich aus Anlage 3 des Wiener Bedienstetengesetzes und beträgt mindestens 3.197,03 Euro brutto. Bei anrechenbaren Vordienstzeiten ist eine höhere Einstufung möglich.

Sie haben Interesse an einem krisensicheren Arbeitsplatz mit einem funktionsbezogenen Gehalt und flexiblen Arbeitszeiten? Umfassende Weiterentwicklungsmöglichkeiten und ein angenehmes Betriebsklima in einem modern ausgestatteten Bürogebäude mit einer guten öffentlichen Anbindung sind für Sie wichtig?

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, Sie in einem motivierten Team arbeiten wollen, das mit Flexibilität und hohem Engagement arbeitet, dann sind Sie bei uns richtig.

Bewerbung und Kontakt

Ihre Bewerbung inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf richten Sie bitte bis spätestens 22. Oktober 2018 in elektronischer Form an personal@wrw.wien.gv.at.

Kontakt für Rückfragen:

  • Monika Neuwald
    Stadt Wien - Wiener Wohnen
    Dezernat Personalmanagement
    Rosa-Fischer-Gasse 2
    1030 Wien,
    Telefon: +43 1 5 75 75 75 52431
Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsdirektion - Geschäftsbereich Personal und Revision
E-Mail: post-gpf@mdpr.wien.gv.at